Programm

STIFTUNG KOMTUREI TOBEL
Postfach 7, 9555 Tobel
+41 (0)71 917 24 82 nachmittags
MAIL  FACEBOOK

Weitere Komturei-Webseiten:
KOMTUREIBEIZ
079 263 36 75 - MAIL
078 606 41 74 - MAIL

Link: VEREIN KOMTUREI TOBEL
(mit seinen Veranstaltungen)

Programm

Programm

 

 

03.12.16 - Sa -14.00 bis 19.00 Uhr
04.12.16 - So - 10.00 bis 17.00 Uhr

WEIHNACHTSMARKT IM HINTEREN HOF DER KOMTUREI

Wie letztes Jahr (siehe Fotos) findet im Hinterhof der Weihnachtsmarkt statt. Am Samstag ist um 16.30 Uhr der Samichlaus anzutreffen, ebenso am Sonntag um 16.00 Uhr. Ein Märlizelt erwartet viele Zuhörer, das Kerzenziehen seine Besucher, da und dort wird man sich an den Ständen verpflegen können und auch die Komtureibeiz hat für dieses Jahr letztmals offen.

Veranstalterin ist die Gemeinde Tobel-Tägerschen, zusammen mit der Musikgesellschaft. Die Stiftung ihrerseits hat den Ort, vorerst für die Weihnachtsmärkte 2015, 2016 und 2017, unentgeltlich zur Verfügung gestellt.
Wir freuen uns auf die beiden Tage und sind neugierig, wie's dieses Jahr wird :-).

 

 

 

 

 

 

 

02.10.16 - SO - 10.00 Uhr bis  16.00 Uhr
OFFENE KOMTUREI und BRUNCH
Herbst. Saisonende. Wir hatten anderes zu tun, so gab es wenige Gelegenheiten sich im Inneren der Komturei zu bewegen. Umso wichtiger waren die Brunchtermine jeweils zu Beginn des Monats. Letztmals kannst du dieses Jahr innen und aussen durch die Komturei spazieren, den Brunch geniessen oder in der Komtureibeiz sitzen und Menschen treffen.
Gastgeber sind diesmal Thomas Tanner und Silvan Kappeler.
Sie und wir alle, die hier die Gegend beleben, freuen uns auf Deinen Besuch.

04.09.16 - SO - 10.00 Uhr bis  16.00 Uhr
OFFENE KOMTUREI und BRUNCH
Durch die Komturei spazieren und den Brunch geniessen oder in der Komtureibeiz sitzen und Menschen treffen.
Gastgeber an diesem Tag sind Walter Strasser und Silvan Kappeler

02.09.16 - FR - OPENAIR-KINO
im Komtureihof
Filmbeginn 21.15 Uhr
Komtureibeiz offen ab 18.00 Uhr

SCHWEIZER HELDEN              (Film von Peter Luisi)

Sabine, eine seit kurzem von ihrem Mann getrennte Hausfrau, findet sich über die Weihnachtszeit plötzlich alleine. Um bei ihrer Familie und ihren Freundinnen Anerkennung zu gewinnen, entschliesst sie sich, mit einer Gruppe von Asylbewerbern die Geschichte von Wilhelm Tell aufzuführen. Ein Unterfangen, auf welches sie in vieler Hinsicht nicht vorbereitet ist. Die Asylbewohner haben ihre eigenen Probleme und nicht auf Sabine gewartet. Als die Tell-Aufführung plötzlich ins mediale Scheinwerferlicht gerät, geht Sabine an ihre Grenzen und darüber hinaus, um das Theaterstück zum Erfolg zu führen. Erst danach merkt sie: Was wirklich zählt, ist etwas ganz anderes.
LINK zur Filmseite

OPEN-AIR-KINO
im Komtureihof
Infos folgen später

07.08.16 - SO - 10.00 Uhr bis  16.00 Uhr
OFFENE KOMTUREI und BRUNCH
Durch die Komturei spazieren und den Brunch geniessen oder in der Komtureibeiz sitzen und Menschen treffen.
Gastgeber sind Urs Rüegsegger (Verein Komturei) und Silvan Kappler (Stiftung Komturei)

09.07.16 - SA - ROCK IM KNAST
Türöffnung 18.00 Uhr - Beiz offen
Acts beginnen um ca. 20.00 Uhr
Gratis Shuttledinest ab 01.15

Eintritt Fr. 12.-        
FLYER
Artikel Wiler Nachrichten 30.06.2016: lesen

"Wo Generationen sich finden", das Motto ist Programm. Dieses Jahr mischen sich die Jahrgänge am ROCK IM KNAST: Vier Bands von Frauenfeld bis Zuben rocken, jazzen, bluesen und popen die Bretter des ROCK IM KNAST in der Komturei.

LENNOX CF - Rock, Pop, Blues und Funk - LINK
ARCHIE SLAP -
Pop und Rock
OBACHT OBACHT -
Garagenrock - LINK
HAILE SELACID -
Poser-Rock n Roll

Die Urgesteine der Schweizer Rockszene, LENNOX CF, teilen sich die Bühne mit Newcomern von ARCHIE SLAP, die uns elektrisierende Töne und klare Beats um die Ohren Donnern. Mit OBACHT OBACHT wird die Zeitmaschine angeworfen, verschrobener Garagenrock katapultiert uns in eine Zeit, als grosse Hymnen noch in den Schlafzimmern geschrieben wurden. HAILE SELACID, die deftigen Poser-Rock n Roller, "bei denen selbst der siegreiche Löwe Juda's seine Mähne schüttelt", vollenden das Programm. Ausser den Altrockern von LENNOX CF spielen alle Bands heute ihren zweiten Gig - frisch und mit Power aus dem Proberaum.
In ehrwürdigen Mauern mit ehrwürdiger Musik; die kleine, feine Alternative zum OA Frauenfeld!
Rock im Knast - Facebook
Ausführlicher Text
(pl)
14.06.16 Artikel in der Regi die Neue

 

03.07.16 - SO - 10.00 Uhr bis  16.00 Uhr
OFFENE KOMTUREI und BRUNCH
Durch die Komturei spazieren und den Brunch geniessen oder in der Komtureibeiz sitzen und Menschen treffen.

Am Sonntag 5. Juni feiert die Stiftung Komturei den 10 Geburtstag. Diesen würden wir gerne zusammen mit Freunden in der Komturei verbringen. Sein, geniessen und Gespräche. Unsere Beizer, Freddy und Maurus, bieten Euch einen reichhaltigen Frühstücksbrunch an und etwas später feine Würste mit unserem eigenen Johanniterbier.
Mit Eurem Besuch macht ihr uns eine grosse Freude. Damit wir uns gut vorbereiten können, wären wir dankbar für eine Anmeldung für den Brunch, mit Namen und Anzahl Personen: komturei(at)bluewin.ch oder telefonisch bei den Telefonnummern der "Beizer" gleich hier links im Adressenbalken. Etwas Reserve für spontane Gäste werden wir aber immer haben.
Die Stiftungsräte der Stiftung Komturei freuen sich auch Euch.
FLYER für den Weiterversand

 

02.05.16 - MO - 19.30 - Komtureibeiz offen ab 18.00 Uhr
JAHRESVERSAMMLUNG VEREIN KOMTUREI TOBEL
Der Vereinsvorstand lädt sie zum Essen ein.

01.05.16 - SO - 10.00 Uhr bis  16.00 Uhr
OFFENE KOMTUREI und BRUNCH
Durch die Komturei spazieren und den Brunch geniessen oder in der Komtureibeiz sitzen und Menschen treffen.


05.03.2016 - SA - 14.00 bis 19.00 Uhr
Eintritt frei - Kollekte (an die Deckung der Kosten)
Beiz offen ab 14.00 Uhr
PERFORMANCE-TAG der Musik- und Kulturschule Hinterthurgau

Bands und Ensembles, Duo, Trio, X-o mit Schülern, Lehrern und Gästen. Popig, klassisch, volks- und folktümlich, dazu verschiedene "Special-Guests". Ein Musiknachmittag in lockerer Atmosphäre.
Link zur Schule
 
Hier gehts zum Flyer

 

 


27.02.2016 - Sa
15.00 bis 17.00 Uhr und 17.30 bis 19.30 Uhr
Eintritt frei - Kollekte (an die Deckung der Kosten)
Beiz offen ab 15.00 Uhr
BANDTREFF Musik- und Kulturschule Hinterthurgau

Viele junge Musiker und Musikerinnen aus dem Einzugsgebiet der MKS-HTG, also von Wängi bis Wilen, von Fischingen bis Braunau, tragen mit ihren Bands ihre Songs vor. Meist sind es Stücke von ihren Vorbildern, aber auch da schon oft in eigenen Arrangements und Versionen.
Vorallem die älteren Bands komponieren und arrangieren ihre Stücke hingegen von Grund auf und tragen diese mit entsprechendem Stolz vor. Die Hits von morgen? Man darf gespannt sein!

Link zur Schule
 
Hier gehts zum Flyer

 

 

 

2015:

 

08.12.2015 - Filmaufnahmen für Peter Greenaway's neuen Film "WALKING TO PARIS" - siehe Bericht im "Tagebuch"

EBENFALLS am 05.12.15 - SA - 20.30 Uhr
(neben Weihnachtsmarkt und bei offener Beiz und in ihr)
SWITALO JAZZ (Swiss-Italian-Jazzproject)

Auf Einladung des Basler Schlagzeugers Lucio Marelli besuchen die beiden süditalienischen Jazzmusiker Attilio Troiano und sein kongenialer Bassist Giuseppe Venezia die Schweiz. Die drei Musiker haben sich bei Jamsessions in Süditalien kennengelernt. Sie touren nun während zwei Wochen durch das Land und treffen dabei auf Schweizer Musiker, welche die Band komplettieren.
In der Komturei Tobel ist mit dem aufstrebenden Frauenfelder Gitarristen Noam Szyfer ein spannendes Konzert zu erwarten. Gespielt werden Kompositionen der Bandmitglieder und umarrangierte Standards in bester BeBop und Hardbop-Tradition. Und wenn jemand die Lust packen sollte: Nach dem Konzert wird eine kleine Jamsession eröffnet. Also das Instrument nicht vergessen. 

Attilio Troiano (IT)  -  sax/tp/cl/tb/voc u.a.m.
Noam Szyfer (CH)  -  guit
Giuseppe Venezia (IT)  -  b
Lucio Marelli (CH)  -  dr

Webseiten:   Attilio Troiano    Giuseppe Venezia     Noam Szyfer    Lucio Marelli

 05. / 06.12.2015 - SA + SO
Innenhof Komturei und Komtureibeiz

WEIHNACHTSMARKT TOBEL
Sa
mstag:
Markt 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Märchenzelt ab 13.30
Festwirtschaft bis 23.00 Uhr
Sonntag:
Markt 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
inkl. Märchenzelt und Komtureibeiz

Wir freuen uns, dass der Markt wieder auf dem Komtureigelände stattfindet und nicht mehr eingeklemmt zwischen Gemeindehaus und Lindenstrasse. Am neuen Ort hat er fast unbeschränkte Entwicklungschancen. Unser Gemeindepräsi hat engagiert um diese neue Situation gekämpft. Ein paar Besucher werden wir wohl vermissen; die Mitglieder der kleinen Tobler "Bruderschaft der Ewiggestrigen". Unvermeidbar wenn man Neues versucht. Der Grossteil der Toblerinnen und Tobler begrüsst diesen erneuten Umzug und auf sie freuen wir uns sehr. Genauso Freude macht uns, dass die Vereine dabei geblieben sind. Wir hoffen, dass dieses doch recht grosse Miteinander in anderen Strukturen schon beim ersten Mal so richtig "fätzt". Und sollte trotz guter Vorbereitung noch nicht alles perfekt klappen, nehmen wir es sportlich und im Guten - als Generalprobe für nächstes Jahr. Neuanfänge kosten manchmal auch etwas Nerven :-). (bw)
FLYER ZUM WEIHNACHTSMARKT

28.11.15 - Sa - 20.00 Uhr - in der Komtureibeiz (offen ab 19.00 Uhr)
"Trío Vagón Tango"
Tango und Volksmusik aus Argentinien

Das «Trío Vagón Tango» ist ein junges Tango-Trio aus Buenos Aires und spielt den argentinischen Tango in seiner ursprünglichen Form. Aber mit ihren eigenen, frischen Arrangements erfährt der Tango eine moderne, zeitgenössische Interpretation. Zum reichhaltigen Repertoire des Trios gehört neben dem Tango auch die riesige Vielfalt der argentinischen Volksmusik. Mit Chamamé, Chacarera, Zamba, Gato und Escondido entführt das «Trío Vagón Tango» die Zuschauer in die unendliche Weite Argentiniens mit seinem grossen musikalischen Reichtum.
Leandro Otranto: Gitarre, Flöte
Agustín Sánchez Parisi: Geige, Charango, Gesang
Martín Savastano: Akkordeon, Perkussion
FACEBOOK-Seite des Trios
YOUTUBE

Als Teil des Ensembles der schweizerisch-argentinischen Theaterproduktion
«Así Es», welche am 13. Und 14. November 2015 im Theater im Eisenwerk zu Gast war, ist das Trio erstmals in der Schweiz.

 

 

20.11.15 - Fr
19.00 bis 20.00 Uhr
Beiz offen ab 18.00 Uhr
DRUMSHOW
Musik- und Kulturschule Hinterthurgau
Schlagzeug und Percussionschüler der Musikschule zeigen ihr Können.
Anschliessend spielen junge Bands der MKS.
Link zur Schule

21.11.15 - Sa
15.00 bis 19.00 Uhr
Beiz offen ab 15.00 Uhr
BAND- & ENSEMBLETREFF
Musik- und Kulturschule Hinterthurgau
Hier gehts zum Flyer

 

 

26.09.2015 - SA - Beginn 20.15 Uhr
Komtureibeiz offen ab 17.00 Uhr  -  Kasse geöffnet ab 18.00 Uhr
Eintritt: 25.- / reduziert: 20.-
Mail-Reservation: LINK  -  Tel-Reservation: 078 717 21 80

GLAUSER QUINTETT: "SCHLUEP"
Ein literarisches Konzert mit Musik von Daniel Schneider
nach einer Erzählung von Friedrich Glauser

Zum Abschluss seiner Glauser-Trilogie bringt das Glauser-Quintett eine Geschichte auf die Bühne, welche in der Psychiatrischen Klinik Münsingen spielt, in der Glauser sechs Jahre seines Lebens verbracht hat. Die Geschichte trägt den Titel "Kollegen", nach deren Hauptfigur, Schluep, das Programm des Glauser-Quintetts benannt ist.

Daniel R. Schneider, Komposition, Gitarre, Piano
Markus Keller: Sprache, Kontrabass, Posaune
Martin Schumacher: Klarinette, Saxophon, Maultrommel
Fredi Flückiger: Schlagzeug, Perkussion
Regie: Charlotte Joss

Mehr Information           Webseite


 

04.10.15 - SO - 10.00 Uhr bis  16.00 Uhr
OFFENE KOMTUREI und BRUNCH
(letzmals in diesem Jahr)
Durch die Komturei spazieren und den Brunch geniessen oder in der Komtureibeiz sitzen und Menschen treffen. Gastgeber an diesem Tag: Tom Heinzer und Ernst Mutti

06.09.15 - SO - 10.00 Uhr bis  16.00 Uhr
OFFENE KOMTUREI und BRUNCH
Durch die Komturei spazieren und den Brunch geniessen oder in der Komtureibeiz sitzen und Menschen treffen.
Gastgeber an diesem Tag: Thomas Tanner und Walter Strasser
Am Mittag Konzert mit dem Chor "Thurklang" aus Bürglen
Nachmittag: Johanniterbier und Weisswürste

 

 

04.09.15 - FR -18.30
FAHR.WERK.ö! -Theatervorstellung
Eintritt frei - Hutsammlung

1 Woche proben, zusammen leben, spielen - und schon steht ein neues Stück in der wunderbaren Landschaft der Komturei. Viel wissen wir noch nicht davon - doch soviel ist sicher: Es wird eine Reise in 79 Tagen um die ganze Welt geben! Kommt, schaut, staunt, geniess.
Für Gross und Klein und die ganze Familie.
Mehr information

 

14.08.2015 - FR - 21.30 Uhr bis 23.00 Uhr
KOMTUREI FILMNACHT
Komtureibeiz offen ab 18.00

USFAHRT OERLIKE
Ein Film von Paul Riniker mit Jörg Schneider, Mathias Gnädinger, Beatrice Blackwell, Heidi Maria Glössner, Daniel Rohr u.a.
Wenn Hans zurückblickt, muss er sagen: Das war ein gutes Leben! Er hat die Welt gesehen, sein Martheli geliebt und ja, zwei, drei Dinge sind schiefgelaufen. Aber darüber muss man nicht reden. Und jetzt? Seit zwei Jahren ist Martha tot, er kann den Alltag kaum noch bewältigen und von einem Besuch beim Tierarzt kommt sein geliebter Hund Miller nicht mehr nach Hause zurück. Hans ist müde. Eigentlich mag er nicht mehr. Er möchte sterben. Aber darüber spricht man nicht. Oder bestenfalls mit Willi, seinem Freund. Ihm vertraut er, ihn betrachtet er als seinen Verbündeten, der ihm helfen soll, seinen Plan umzusetzen. Willi, der wahre Freund, der zu ihm hält bis zum Schluss… (Text: Frenetic Films - da sind auch Fotos zu finden)

Für uns Komtureileute auch eine Erinnerung an die eindrückliche Lesung, die der kürzlich verstorbene Mathias Gnädinger uns anlässlich des TATORT 2009 geschenkt hat. Er las aus den Aufzeichnungen seines Vaters über den Umgang mit Flüchtlingen an der Grenze bei Ramsen während des zweiten Weltkrieges. Foto

 

02.08.15 - SO - 10.00 Uhr bis  16.00 Uhr
OFFENE KOMTUREI und BRUNCH
Durch die Komturei spazieren und den Brunch geniessen oder in der Komtureibeiz sitzen und Menschen treffen. Gastgeber an diesem Tag: Tom Heinzer und Ernst Mutti

 

 

17.07.15 - FR - 18.00 Uhr
Theateraufführung "FAHR.WERK.ö!"

Das FAHR.WERK.ö! ist ein rollendes Theater.
Von Mo 13. Juli bis Freitag 17. Juli entwickeln 4 Theaterprofis in einem Theaterlager in der Komturei mit Kindern und Jugendlichen ein spannendes Stück. Als Bühne dient das ganze Areal der Komturei. Die Lager-TeilnehmerInnen erfinden die Figuren, den Text und gestalten das Stück nach ihren Ideen. Am Ende steigt die grosse Aufführung vor Publikum. Dieses wandert von Szene zu Szene mit: Einmal durch das ganze Theater - was für ein Theater! Zum Ende der Vorstellung glüht ein Grill, wo alle ihr mitgebrachtes Essen braten können.
Die ganze Starbesetzung wohnt während der Erarbeitungszeit "lagermässig" in den Wagen, lebt, isst und schläft auf dem Gelände. Wie so eine Theaterlager-Woche aussieht, erfährst du HIER
Für dieses Theaterlager wären noch wenige Plätze frei und die Fahrwerk-Leute würden sich sehr freuen, wenn sich weitere Jugendliche aus der Gegend beteiligen würden. Einmal eine Woche in der sagenumwobenen Komturei wohnen und an einem guten Stück mitwirken ... wär' doch was ziemlich Spezielles. Details und Erreichbarkeiten sind zu finden auf der Seite des FAHR.WERK.ö! - und die freuen sich auf viele neue Theatergesichter!

 

11.07.15 - SA - ROCK IM KNAST
Türöffnung 18.00 Uhr - Beiz offen
Die Acts beginnen ca. um 20.00 Uhr. Ende etwa 02.00 Uhr
Gratis Shuttledienst ab ca. 01.15 Uhr - siehe Information PDF
Eintritt Fr. 12.--

Es kommen Musiker aus Frauenfeld, Fribourg, Zürich und Thun, Münchwilen und Wädenswil. Und eine ganze Bande, die sich zwischen dem Güttinger Volg und dem Denner von Romanshorn zu Hause fühlt.

Am Ort, wo über Jahrhunderte edle Ritter residierten,
Thurgauer Mundräuber über ihre Verbrechen sinnierten,
dort, woher das Dorf Tobel seinen Namen erhielt,
wird am elften Juli gerockt und gespielt:

THE FLAMERIANS - 60s Garage/Psych Rock > LINK
thE DorKs - Underground Rock n Roll > LINK
Urbane Praxen - im Bereich von laut bis gen leise und schrill bis gen dumpf > LINK
Kool Kut Luke (DJ) - Funk / Old School Hip Hop

Link zum Flyer Rock im Knast
Diverse Vorschauen in den Medien im "Tagebuch" (sorry Linksetzen klemmt gerade)

 

05.07.15 - SO - 10.00 Uhr bis  16.00 Uhr
OFFENE KOMTUREI und BRUNCH
Durch die Komturei spazieren und den Brunch geniessen oder in der Komtureibeiz sitzen und Menschen treffen. Gastgeber an diesem Tag: Anton Stäheli und Claudio Annaheim (+ evt. Michael Wüthrich und Benedikt Wälder)

 

13.06.15 - Sa
14.00 bis 22.00 Uhr
Beiz offen ab 13.30 Uhr
Kollekte

BANDTREFF
Musik- und Kulturschule Hinterthurgau
Pop- Rock- und Jazzbands der Musikschule
Open Air (bei fast jedem Wetter) mit Ensembles und Bands. Von und für jung bis alt, mit Überraschungen ...
Hier gehts zum FLYER
Link zur Schule

 

07.06.15 - SO - 10.00 Uhr bis  16.00 Uhr
OFFENE KOMTUREI und BRUNCH
Durch die Komturei spazieren und den Brunch geniessen oder in der Komtureibeiz sitzen und Menschen treffen. Gastgeber an diesem Tag: Urs Rüegsegger (+ evt. Michael Wüthrich und Benedikt Wälder)

 

18.05.15 - MO - VEREIN KOMTUREI TOBEL
GENERALVERSAMMLUNG
Essen steht bereit ab 18.00 Uhr (macht euch auf die neue Küche gefasst)
Die eigentliche Versammlung beginnt um 19.30 Uhr
Wer essen will, melde sich bitte UNBDINGT an. Nummern und Mail siehe links auf der Seite "Komtureibeiz". Danke


03.05.15 - SO - 10.00 Uhr bis  16.00 Uhr
OFFENE KOMTUREI und BRUNCH
Durch die Komturei spazieren und den Brunch geniessen oder in der Komtureibeiz sitzen und Menschen treffen. Gastgeberin an diesem Tag: Maria Fässler

 

17.01.2015 - Sa

15.00 bis 17.00 Uhr und 17.30 bis 19.30 Uhr
Beiz offen ab 14.30 Uhr

BANDTREFF
Musik- und Kulturschule Hinterthurgau
Pop- Rock- und Jazzbands der Musikschule

Hier gehts zum FLYER
Link zur Schule

 

 

2014:

 

 

 

 



24.12.2014 – Mi – empfangsbereit ab 18.00 Uhr
Essen ab 19.30 Uhr

Im ehemaligen Gasthof Kreuz statt in der kühlen Komturei.

KEINACHTS-ESSEN: GSCHWELLTI vom Feinsten … mit Weinachtsmuffeln, Lebenssolisten und solchen, die am 24. durch die Nacht irren, nichts anzufangen wissen mit diesem Abend, an dem alle feiern. Wir machen auch dieses Jahr wieder "Gschwellti" der besonderen Art, ein hochnäsiges "was nur Gschwellti?!" kannst du dir sparen und dich überraschen lassen
J.
Wir stellen uns ein Essen unter Freunden vor, alten wie neuen, und ohne Weihnachtsgroove. Du bist eingeladen, die Teilnahme kostet nichts. Wenn du willst, kannst du etwas in den Topf schmeissen, dich beteiligen, du musst es aber nicht. Für den Einkauf brauchen wir deine Anmeldung bis zum 22. Dezember unter 079 234 29 82 (Michael) oder 071 917 24 58 (Benedikt) oder
MAIL
Wenn’s dich aber am 24sten doch noch packt, obwohl du dich nicht angemeldet hast, schau trotzdem rein. Dann teilen wir.
Das „Kreuz“ befindet sich vor der Komturei, rechts bevor du in die Komturei einbiegst und draussen werden alle Lampen brennen. Parkieren kannst du auf dem Komtureiparkplatz. Den Situationsplan findest du HIER.

Wir freuen uns auf dich. Bis dänn ... Freddy, Michael, Maurus, Urs und Benedikt
Flyer für den Weiterversand (bitte!) 

 



22.11.2014 - Sa - 15.00 bis 17.00 Uhr und 17.30 bis 19.30 Uhr
Beiz offen ab 14.30 Uhr

BANDTREFF
Musik- und Kulturschule Hinterthurgau
Pop- Rock- und Jazzbands der Musikschule

Hier gehts zum FLYER
Link zur Schule

20.11.2014 - Do - 19.00 Uhr - BUCH-VERNISSAGE
Komtureibeiz (offen ab 18.00 Uhr)

Nach langer Zeit ist es endlich soweit: Das neue Buch zur Geschichte der Komturei und der Strafanstalt liegt druckfrisch auf. Der Historische Verein des Kantons Thurgau (LINK) und die Stiftung Komturei laden ein zur Buchvernissage:

Markus Brühlmeier, Verena Rothenbühler, André Salathé, Walter Strasser
IM TOBEL DER BUSSE
Komturei und Strafanstalt Tobel 1226-2014
Frauenfeld 2015 (Thurgauer Beiträge zur Geschichte Band 152)

Die Veranstaltung wird vom Vokalensemble "Wase Musig" unter der Leitung von Markus Meier mit Liedern von Schurken und Richtern umrahmt.

Nach den Programmteilen (insgesamt etwa eine Stunde) "Apéro riche".
Details entnehmen sie der hier abrufbaren Einladung.
Interview mit Verena Rothenbühler auf thurgaukultur.ch

05.10.2014 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI

19.09.2014 - Fr -  20.00 Uhr Komtureibeiz und
20.09.2014 - Sa - 20.00 Uhr nochmals:
Komtureibeiz offen ab 18.00 Uhr

ACABELLAS in New York Premiere
Bereits 2012 sangen sich die ACABELLAS mit Herzblut und Handtasche in die Ohren des Publikums. Diesmal sind sie schon mit Koffern unterwegs und reisen nach New York. Von dort bringen sie bekannte Ohrwürmer aus Pop, Broadway und Schlager mit, die sie an diesen beiden Abenden frech und witzig präsentieren.
ACABELLA sind: Suzanne Koch, Regula Banz, Angelika Keim, Maria Fässler, Irene Lötscher und Michaela Obrist unter der Leitung von Sonja Morgenegg und diesmal als Gast Roland Hofer.
Eintritt: Kollekte / Reservation ist nicht möglich / FLYER

 


07.09.2014 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI


03.08.2014 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI
FINDET NICHT STATT - FERIEN UND EHRENAMTLICHKEIT HABEN DAZU GEFÜHRT. WIR BITTEN UM VERZEIHUNG.

19.07.2014 - Sa  - 19.30 Uhr
PREMIERE von BÖ!S -
Freilufttheater mit Biss und Musik
20.07.2014 - So -  19.30 Uhr
zweiter Spieltag mit gleichem Programm
Die Wagen des Fahr.Werk.ö! überwinterten 2013/2014 auf dem Komtureiareal
Speis und Trank ab 18.00 Uhr. Vor und nach der Vorstellung ist die Roulotte-Bar geöffnet.
Eintrittspreis nach freier Wahl

Junges Theater mit Leidenschaft und Witz. Das FAHR.WERK.ö! ist eine fahrende Theatertruppe von erwachsenen Profis und jugendlichen Laien. Inszeniert wird an den Fassaden der Gast-Orte. Wir spielen fast bei jedem Wetter!
Programmflyer   Link Fahr.werk.ö!   Pressetext
     


11.07.2014 - Fr - ROCK IM KNAST
ab 18.00 Uhr Türöffnung (Komtureibeiz offen)
ab 20.00 Uhr die Acts - Ende etwa 24.00 Uhr
Eintritt: 12.- Fr.
Zur gleichen Zeit findet 18 Kilometer weiter nordwestlich das grösste Hip-Hop-Festival Europas statt. Es lockt mit kommerziell erfolgreichen Acts und mit grossen Namen. Und wir? Wir haben drei blutjunge Thurgauer Bands, die sich selbstbewusst daneben stellen in der 800jährigen Komturei:

MR. LEADER AND ORCHESTRA - FRANKY FOUR FINGERS - OLD GYPSY MAN'S HAT

Mehr Information und Links zu den Band-Webseiten: HIER
Und hier gibt's den FLYER zur Weiterverbreitung
 

06.07.2014 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI

14.06.14 - Sa - 14.00 bis 22.00: MOSTINIDIEN MUSIC-DAY
der Musik&Kulturschule Hinterthurgau

Openair mit Ensembles und Bands der Schule im Komtureihof - bei jedem Wetter
Flyer Vorderseite   Flyer Rückseite

Beiz offen ab 13.00: Pizzas, Bratwurst (extrem gute) und Kartoffelsalat


05.06.14 - Do - 19.30 VEREIN KOMTUREI TOBEL Jahresversammlung
Komtureibeiz offen ab 18.00 Uhr - Versammlung 19.30 Uhr
Die Mitglieder haben eine schriftliche Einladung erhalten.
Link zur neuen Vereinsseite

01.06.2014 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI

04.05.2014 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI

02.05.14 - Fr - 20.00 Uhr - Konzert
TWO DAISIES & A CAT

Eintritt Fr. 25.-
Beiz offen ab 18.00 Uhr

Two Daisies sind zwei Ladies mit Gänseblümchen-Seelen und Engelsstimmen begleitet von zwei virtuosen Instrumentalisten. Die Gruppe verzaubert durch unschuldig, freche Lieder, eine große Musikalität und dem leichten Flair für Komik. Die deutschsprachigen Lieder sind teils neu interpretierte, neu getextete, bekannte oder eigene Chansons im Stile des 30-er Jahre Swing, Zigeunerjazz und Klezmermusik. Durch das Programm zieht sich ein roter Faden bzw. eine rosarote Brille, die irgendwie immer wieder den Blick auf gewisse typische Männer-Frauen-Beziehungsthemen von verschiedenen Blickwinkeln aus einfärbt. So dass den beiden Damen schlussendlich nicht mehr so ganz klar ist, welche Wahrheit bzw. Farbe nun denn der Realität entspricht. Es erwartet Sie ein bes(ch)wingter Abend mit viel Witz, Charme und Musikalität.

Gesang: Sonja Morgenegg & Christine Schwarz
Gitarre : Marco Sigrist - Kontrabass, Klavier: Roland Hofer
Link zur Webseite

 

Seit längerer Zeit ist das FAHRWERK Ö mit seinen Wagen auf dem Komtureiareal zu gast. Damit lebt Conni Stüssi in ihrem Wagen hier und hat nun einen Anlass organisiert, zu dem alle eingeladen sind, die einen speziellen Abend erleben möchten. Hier die Fakten:

04.04.2014 – Fr – 20.30 Uhr: MORGENSTERN ZU ABENDROT

Galgenbruders Erben mit Duo MeierMoser & der Huber

Ein theatraler Liederabend zum 100. Todestag von Christian Morgenstern
Ab 18.00 Uhr Abendbrot mit Suppe, Käse und Bar

100 Jahre nach Christian Morgensterns Tod unternimmt das Duo MeierMoser, verstärkt durch den vielseitigen Huber, einen ausgedehnten Tauchgang in die groteske Welt der Galgenlieder. Inspiriert durch das enorm komische und tiefsinnige Potential in den Gedichten von Morgenstern, ziehen die drei alle Register und bündeln ihre Kräfte für einen theatralen Liederabend auf den Spuren der Galgenbrüder. Ausgangspunkt und zentrales Element dieser Produktion sind neue Vertonungen ausgewählter Galgenlieder aus der Feder von Martin Schumacher. Als heutiger Musiker und Komponist sucht er dabei nach einer adäquaten musikalischen Ausdrucksweise im Dialog mit Morgensterns Gedichten.

Eintritt: offen / Austritt: Hutsammlung
Reservation: per Mail (fahrwerk@gmx.ch) oder unter 079 444 02 83 – Conni Stüssi
Details zu den Künstlern und ihrer Instrumentenvielfalt: Link





14.03.14 - FR - SRF 1 - HÖRSPIELPREMIERE: PILGRIM

Tauchen Sie ein in die Welt von «Pilgrim»
Beiz offen ab 18.00 Uhr

Was, wenn all die Sagen und Legenden, die sich um die Britischen Inseln ranken, wahr wären und ihre Figuren immer noch unter uns lebten? Das Hörspiel «Pilgrim» lässt die Welt der Feen und unsere moderne Welt aufeinander treffen. Wer nicht aufpasst, wird zum Spielball alter Geister, Hexen und Elfen – so wie William Palmer. William Palmer, der rätselhafte Held dieser Fantasy-Geschichte, ist zum ewigen Leben als Pilger zwischen den Welten verdammt. Mit «Pilgrim» ist BBC-Autor Sebastian Baczkiewicz ein enormer Erfolg gelungen. Nun stellt auch Radio SRF 1, als erster Sender diesseits des Ärmelkanals, William Palmer seinem Hörspiel-Publikum vor.

Sie haben die Gelegenheit, heute beim Start des dreiteiligen SRF Hörspiels «Pilgrim» in der Komturei Tobel dabei zu sein:

19.00 Uhr: Podiumsgespräch mit dem Autor Sebastian Baczkiewicz, der Regisseurin Karin Berri und dem Schauspieler Peter Kner, Moderation Barbara B. Peter
20.00 Uhr: Einspielung der 1. Folge von «Pilgrim», die zeitgleich auf SRF 1 ausgestrahlt wird
20.50 Uhr: Premieren-Apéro, offeriert von der SRG Ostschweiz

Anschliessend: exklusive Einspielung der  Folgen 2 und 3 von «Pilgrim»
23.00 Uhr
etwa Programmende - es steht ein Shuttle-Bus-Dienst zum Bahnhof Wil zur Verfügung 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt und die Plätze werden verlost. Nehmen Sie an der Verlosung teil über diesen LINK zu ANMELDUNGhttp://www.srf.ch/kultur/live-dabei-sein
Anmeldeschluss ist der 3. März 2014. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

LINK zu weiteren Informationen im Artikel zu «Pilgrim» auf der SRF-Seite
FLYER zur Weiterverbreitung



 

 

 2013:

 

 

24.12.2013 Di - offen ab 18.00 Uhr / Essen ab 19.30 Uhr
Statt in der Komtureibeiz im ehem. Rest. Kreuz daneben (wärmer)

GSCHWELLTI am Rande der Komturei ...
... mit Lebenssolisten, Weihnachtsmuffeln und jenen, die durch die Nacht spazieren, nichts anzufangen wissen mit diesem Abend, derweil die anderen irgendwo Weihnachten feiern.
Wir machen "Gschwellti", die jedes hochnäsige "was nur Gschwellti!" in den Wind schlagen. Für Getränke im Mass ist gesorgt, für Hochprozentiges nicht. Wir wollen keine weihnachtliche Stimmung, stellen uns mehr ein Essen mit alten und neuen Freunden vor. Die Teilnahme kostet nichts, du kannst aber auch einen Beitrag in den Topf legen - ganz wie du willst.
Anmeldung bis 22. Dez unter 079 234 29 82 (Michael) oder 071 917 24 58 (Benedikt) oder MAIL

Bis dänn ... Freddy, Michael, Maurus, Urs und Benedikt               

Weitere INFOS und zugleich Flyer für den Weiterversand (bitte!)

 


 

 

 

14.12.13 Sa – ab 16.30 Uhr:
WALDSPAZIERGANG, ILLUMINATION & FONDUE

(Adventsanlass Verein Komturei)

Der Verein  Komturei lädt ein zu einem leuchtenden Adventsanlass.
Um 16.30 Uhr treffen wir uns auf dem Parkplatz der Komturei: Von hier aus umrunden wir auf einem kurzen Waldspaziergang die Komturei.  
Ab 17.00 Uhr stehen die Tore der erleuchteten Komturei offen: Rund  500 Kerzen verbreiten im Innenhof ihr Licht. Die Illumination entsteht in Zusammenarbeit mit der Caritas Schweiz, als Zeichen für mehr Solidarität und Gemeinschaftssinn.
Gegen 19.00 Uhr beginnt das Fondue-Essen in der warmen Komtureibeiz, mit Musik und auch Jasskarten liegen bereit.
Wir bitten um deine Anmeldung bis zum 7. Dezember für das Essen und freuen uns auch auf deine Mitteilung, wenn du uns beim Anzünden der vielen Kerzen helfen magst: Catherine Stillhart, 079 324 29 47 oder MAIL

Wir freuen uns auf dieses Treffen mit dir!

 

 


09.11.13 - 21.30
- Konzert - SCHWERVON!
Minimal-R'n'R aus Kansas City

Besenbeiz offen ab 19.00 Uhr
Eintritt Fr. 12.-

SCHWERVON! besteht aus Nan Turner (Schlagzeug, Keyboard, Gesang und …) und dem Gitarristen Major Matt Mason (Gitarre und Gesang). Ihre Live-Show ist ein musikalischer Tanz zwischen zwei Menschen, eine klingende Landschaft, die viel weiter ist als die Summe dessen, was jeder einzelne der beiden zeigen könnte. Darum immer wieder die Frage „wie können nur zwei MusikerInnen einen so grossen Sound erzeugen?“, mit solch freudig treibenden Beats und glühenden Harmonien?
Nan und Matt spielten und tourten mit Belle and Sebastian, The Vaselines, The Wedding Present, Kimya Dawson, The Thermals, Grass Widow, The Thalia Zedek Band, Jeffrey Lewis, The Essex Green und anderen mehr.

Infos: Webseite   Myspace   Wikipedia   Flyer

 

06.10.2013 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI

Gleichzeitig: kommzukari RAKU-BRENNTAG
Deine rohgebrannten Tonwerke kannst du hier mit Rakuglasuren versehen und sie mit diesem japanischen Brennverfahren glatt brennen. Infos hier

 

20. 09.2013  MUSS LEIDER ABGESAGT WERDEN UND FINDET NICHT STATT


AUTUMN LEAVES

Benefiz-Dinner zugunsten der Komturei

Wenn die Wälder farbig werden, die Nächte etwas länger, zuweilen Morgendunst und Sonnenlicht die
Kräfte messen, dann wird es Zeit für unser Benefizdinner inmitten der herbstlichen Bäume, welche die Komturei umgeben: Wieder freuen wir uns auf Freunde und Gönner, mit denen wir einen Abend verbringen dürfen, bei gutem Essen, Musik und in aufgeräumter Stimmung.

Die Platzzahl ist beschränkt und daher bitten wir um Anmeldung um Anmeldung bis zum 17. September 2013 bei Walter Strasser: MAIL oder 071 633 17 75

Mehr Informationen im Flyer HIER

 

14.09.2013 - Sa - Doppelkonzert Honeyrider & Addicthead

Türöffnung und Komtureibeiz offen: 19.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
Eintritt: Fr. 12.--

„…denn im gegenseitigen Respekt haben sich die Generationen mehr zu sagen, als wir uns eingestehen…“ so steht’s auf der Homepage der Stiftung. Wahrscheinlich würden die Honeyriders und Addictheads nicht diese Worte brauchen, aber genau dies wird von ihnen an diesem Doppelkonzert auf der Bühne umgesetzt. Brachial, ausufernd, manchmal psychedelisch und leise mögen es beide Bands.

Infolinks:   
Honeyrider    Addicthead

 

 

01.09.2013 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI

Gleichzeitig: kommzukari RAKU-BRENNTAG
Deine rohgebrannten Tonwerke kannst du hier mit Rakuglasuren versehen und sie mit diesem japanischen Brennverfahren glatt brennen. Infos hier

 

30.08.2013 - Fr - 21.30 - OPEN-AIR-KINO im Komtureihof
Komtureibeiz offen ab 18.00 Uhr - und somit die Möglichkeit, vor dem Film die Atmosphäre zu geniessen oder um zu essen und zu trinken.

DER SCHNEE AM KILIMANDSCHARO

Der Schnee am Kilimandscharo ist ein französischer Spielfilm von Robert Guédiguian aus dem Jahr 2011. Er wurde vom Gedicht Les pauvres gens von Victor Hugo inspiriert. Robert Guédiguian erzählt mit Hern, Humor und grosser Zärtlichkeit von den Versuchen seiner Helden, ihren Idealen treu zu bleiben und der Grimmigkeit der Welt mit einer aus tiefstem Herzen kommenden Humanität zu begegnen.
Mehr lesen ... hier
. Und wenn sie diesen Flyer aufhängen mögen, unsere Dankbarkeit ist ihnen gewiss :-)

 

29. August 2013 - Do
20.30 Uhr

im Innenhof Komturei

Freilicht-Aufführung
(Theater Kanton Zürich)

Komtureibeiz öffnet um 18.30 Uhr. Einfache Verpflegung ist möglich und eine diesbezügliche Anmeldung wäre sehr hilfreich

Komisch und gruselig wird es beim Freilichttheater, wenn sich das Theater Kanton Zürich auf die Suche nach dem Mythos Dracula begibt. Regisseur Manuel Bürgin zeigt mit seinem Team, wie man eine Legende witzig, charmant, berührend und teilweise gespenstisch auf eine Openair-Bühne zaubert.

Nach den beiden Kunstfestivals TATORT KOMTUREI ist diese Aufführung für die Stiftung der dritte Anlass mit solchen Dimensionen. Er unterliegt wettermässig und materiell einigen Risiken. Unverzagt hoffen wir, dass das Unternehmen gelingt und dieser hochklassigen Theaterproduktion weitere folgen werden. Das aber liegt auch wesentlich an euch BesucherInnen :-) ...

Karten:
Erwachsene Fr. 35.-
AHV, Studenten, Schüler, Kinder Fr. 20.-
Mitglieder Verein Komturei: Fr. 25.-
Vorverkauf: tickets-komturei(at)gmx.ch  -  Tel. 079 155 15 17

Wettertelefon am Aufführungstag ab 13.00 Uhr: 052 232 87 18

Alle weiteren Infos findest du HIER. Alle Unterlagen beziehen sich auf den geplatzten Aufführungstermin im Juni - sind aber GENAU SO auch für diese Aufführung gültig.

Presse-Unterlagen:   Flyer   Medienmail   Medien-Volltext   Medien Kurztext
Kritiken
über Aufführungen anderorts:
Landbote   Neue Zürcher Zeiitung   Tagesanzeiger ZH

Trotz der Unterstützung durch Stiftungen und die Gemeinde, suchen wir noch weitere Unternehmen, begeisterte Theaterfreunde und Freunde der Komturei, die unser Projekt unterstützen. Für jeden Beitrag gibt es eine entsprechende Belohnung/Gegenleistung - Link zum Projekt.

Für weniger Internetinfizierte ist auch ein Zustupf direkt auf unser Konto möglich: hier

 

07. bis 09.08.2013: kommzukari
FERIENPLAUSCH-KINDERLAGER ...

... für abenteuerlustige Kinder, zum Thema Ton(erde) finden, formen und brennen.
Weitere Informationen gibt es hier 

 

 

04.08.2013 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI

Gleichzeitig: kommzukari RAKU-BRENNTAG
Deine rohgebrannten Tonwerke kannst du hier mit Rakuglasuren versehen und sie mit diesem japanischen Brennverfahren glatt brennen. Infos hier

 

13. 07 2013 - Sa - ROCK IM KNAST MMXIII
Bewusst an diesem Tag
Türöffnung 18.30 / Komtureibeiz offen / Eintritt Fr. 12.--

Zum dritten Mal ROCK IM KNAST. Inzwischen ein kleiner, frecher Gegenpol zu profitorientierten Musikanlässen.  Regionale Bands treffen sich in der 800jährigen Komturei Tobel.  Hoffentlich ein Samenkorn in der kargen Landschaft der Thurgauer Jugendkultur und die Alternative zum OAFF: weniger isch meh oder Neudeutsch all you need is less. Flyer

DEADDRUNK    hard rock
SHELTA FLARES    entropic mandelfischpunkrock
ADDICTHEAD    super-sonic psychedelic space hard rock

 

 

07.07.2013 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI

Gleichzeitig: kommzukari RAKU-BRENNTAG
Deine rohgebrannten Tonwerke kannst du hier mit Rakuglasuren versehen und sie mit diesem japanischen Brennverfahren glatt brennen. Infos hier

 

 

Die Aufführung DRACULA im Komtureihof vom 27.06.2013

MUSS AUS WETTER- UND KÄLTEGRÜNDEN ABGESAGT WERDEN.

Sie wird, wie für diesen Fall vorgesehen und angekündigt war, verschoben auf den
29. August 2013 - gleiche Zeit

Alle abgegebenen Unterlagen (siehe weiter unten) bleiben gültig, abgesehen vom alten Datum.
Ohne Deinen Widerruf gehen wir davon aus, dass alle Reservationen und Abmachungen per neuem Datum bestehen bleiben.

Wir können uns für die Wetterkapriolen nur schlecht entschuldigen, hoffen aber sehr, Du hast nicht allzuviele Umstände und freuen uns sehr, dich am Verschiebedatum doch noch hier zu treffen.
Bei Unklarheiten sind wir erreichbar unter den bekannten Nummern und Adressen - siehe unter dem neuen Datum weiter unten.
Herzlichen Dank für Geduld und Zuversicht :-))

15.06.2013 - Sa - 14.00 bis 22.00 Uhr
Komtureibeiz offen 14.00 bis 23.00 Uhr
MOSTINDIEN MUSIC DAY

Musik- und Kulturschule Hinterhturgau
DIVERSE ENSEMLBLES UND BAND's
(und Pizza, Kartoffelsalat und Grill)
Kollekte       Links: Programm  Musikschule

 

 

08.+09.06.2013 Vulkanofenkurs
kommzukari
Wir brennen unsere mitgebrachten Tonwerke im eindrücklichen Keramikbrand.
Weitere Informationen hier.

 

 

02.06.2013 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI


15.05.2013 - Mi - 19.30 Uhr
Komtureibeiz ab 17.00 offen
JAHRESVERSAMMLUNG des Verein Komturei Tobel
Essen vor der Sitzung
Einladung

 

11.05.2013 - 20.00 Uhr
Barbetrieb ab 19.00 Uhr
Eintritt: Fr. 12.-

VOW  -  Konzert und EP-Release
DJ-Set mit DJ Sweatproducer

VOW haben uns vor einiger Zeit gefragt, ob sie nicht bei uns in der Komturei Tobel ihre im Studio entstandenen Songs für das EP-Release-Konzert proben könnten. Dieser Ort biete Raum für die Konzentration, welche sie sich für diese Arbeit wünschten. Wir fanden dies eine schöne Idee und freuen uns nun auf den Austausch mit diesen Freunden auf dem Gelände der Komturei. Wir werden etwas Alltag teilen mit Menschen, die hier etwas erarbeiten und damit schliesslich weiter ziehen. Wir sind gespannt darauf, was VOW in diesen Tagen und am Konzert, sich selbst, diesen Mauern, Räumen und uns in Tat und Klang vorlegen werden. VOW, wir freuen uns!
... MEHR LESEN ...             www.vowmusic.de  

 

 

11.05.2013 - Sa - 10.00 Uhr:

2. SETZLINGSMARKT und -TAUSCHBÖRSE
Im Hof der Komturei
Ab 10.00 Uhr ist auch die Besenbeiz offen

Wer Pflanzen für den Hausgarten anzieht, hat meist von den einen zuviele und von anderen zuwenige. Das hat uns dazu bewogen, im schönen Innenhof der Komturei eine Setzlings-Tauschbörse zu organisieren. Tomate gegen Zucchini oder Salat für Zinnien.
Auch dieses Jahr können zusätzlich viele Setzlinge und Kräuter, ebenso Blumensträusse für den Muttertag am folgenden Sonntag, erworben werden. Wer mag, hat die Möglichkeit, Blumentöpfe nach eigenen Vorstellungen zu glasieren und danach zu brennen. In der Komtureibeiz finden wir, neben dem kulinarischen Angebot, Zeit zum gärtnersichen Fachsimpeln.

Wir freuen uns auf euren Besuch: Alice, Catherine, Dani, Tom und Ursina

 

05.05.2013 - So - 10.00 bis 16.00 Uhr
BRUNCH und OFFENE KOMTUREI

27.04.2013 - Sa - 15.00 bis 16.30 und 17.00 - 18.30
Komtureibeiz ab 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

BANDTREFF Musikschule Hinterthurgau
Pop-, Rock- und Jazzbands der Musikschule

Das entwickelt sich zur Tradition und freut uns sehr ...
Eintritt frei

20. 04. 2013 - Sa -ab 20.00 Uhr
Komtureibeiz offen ab 19.00 Uhr

DANCE PARTY DJ Poket Mike
Eintritt Fr. 10.--
Ab 22.45 Uhr PIZZA-WAGEN
Der Anlass ist ein privates Geburtstagsfest mit offener Türe für andere.

 

31.03.2013 - Ostersonntag - 21.00 Uhr
Komtureibeiz offen ab 20.00 Uhr
Eintritt: Fr. 10.--

STANLEY BRINKS AND THE FLYING KANIKS
featurig CLEMENCE FRESCHARD


Stanley Brinks kam 1973 in Paris als André Herman Düne zur Welt. Als Kind schwedisch-marokkanischer Eltern, begann er schon früh die Welt zu bereisen, eine Zeit lang liess er sich in New York nieder.

Mit seinem Bruder .... weiterlesen

30.03.2013 - SA - 20.30 Uhr: KONZERT

INFOLGE KRANKHEIT LEIDER ABGESAGT
INFOLGE KRANKHEIT LEIDER ABGESAGT

INFOLGE KRANKHEIT LEIDER ABGESAGT

Kollekte
Komtureibeiz offen ab 18.00 Uhr

SETTORE GAIDA solo - ALI SALVIONI
Christian Fürholz, Live Videoproduktion und Fiona Zolg, Lichtdesign

Settore Gaida spielt upstream, mal melancholisch, mal lyrisch, mal dürster. Die Band ist originell besetzt: Ali Salvioni (Swandive, Tour mit Division Kent, 2 Tours mit Bligg, Knickerbocker, Alina Amuri ...), Vocals, Bass, Fussorgel, Keys, Hang, FX, Loops.
Für das optische Erlebnis sorgt das Lichtdesign von Fiona Zolg (Hermesdance, Serious Hobbys). Dazu die Live Videoprojektionen von Christian Fürholz.

Link zu Ali Salvioni  -  INFOBLATT und weitere Links  

 

 09. Februar 2013 - 21.30 h - COMING SOON (F) - Konzert

Türöffnung 20.00 h - Konzertbeginn 21.30 h
Danach DJ Soult
Eintritt Fr. 10.-

Sie haben maßgeblich zum Soundtrack des Kultfilms „Juno“ beigetragen, sind Kooperationen mit Kimya Dawson und The Wave Pictures eingegangen, mit Herman Dune und Stanley Brinks und nun spielen sie endlich in der Komturei Tobel: COMING SOON ... weiterlesen ...

Hören    Sehen1    Sehen2

 

 

2012

 


31. Dezember:
Ein Satz zum Schluss:

Nach dem Weihnachtsessen in der Komturei, der wenigen Leute wegen ins wärmere Parterre des „Kreuz“ verlegt,  …
... also nach Julienne in frisch gemachter Haus-Bouillon, portweingefärbtem Siedfleisch, Salat mit Kürbiskernsauce, 15 erlesenen Sorten Käse aus der Schweiz, Italien und Frankreich, alle in genau richtiger Reife, nach Trüffel-, Paprika-, Radieschen- und spezieller Tartar-Sauce, einer Platte Saurem, gedämpften Morcheln in Butter mit 90jährigem Balsamico, feinen Salamettis, Thonsalat an Weisswein-Ei-Rahmsauce mit Dill, schmelzenden Datteln, duftenden Nüssen, angebratenen Zucchettischeiben in einer Vinaigrette, sautierten Champignons mit Echalotten und Kräutern im Chicoréblatt, einem abschliessenden Feigen-Orangen-Salat, begleitet von einigen Flaschen Primitivo, Komtureibier anderen Getränken und weiteren Beilagen, alles zusammen geeignet, jedes hochnäsige „was nur Gschwellti?“ in den Wind zu schlagen …
… gelangen wir zum Schlusspunkt des Komturei-Jahres und wünschen allen die uns nahe stehen, alten und neuen Freunden, Mitbewohnerinnen und – bewohnern  und auch den unentwegten Nörglern und Angsthasen, die ja manche unserer eigenen Fragen teilen, von Herzen ein …

… GUTES NEUES JAHR …

… verbunden mit dem Dank für die Treue und für alles, was ihr beigetragen habt, um die Komturei wieder einige Schritte weiter zu bringen.

 

24. Dezember 2012 – Weihnachts-Gschwellti in der Komturei

Komtureibeiz offen ab 18.00 Uhr / Essen ab 19.30 Uhr / Ende offen

Eingeladen sind Lebenssolisten, Weihnachtsmuffel die dem trauten Rahmen von "Weihnachtlichkeit" entfliehen möchten und jene, die alleine sind, da sich alle ihre Freunde irgendwo zum Fest versammelt haben und ...

Es gibt ein einfaches Essen: GSCHWELLTI. Die aber reich ausgestattet mit Zutaten und weiteren wärmenden Speisen dazu. Für Getränke im Mass sorgen wir, nicht aber für Hochprozentiges. Gäste von weiterher finden hier allenfalls auch ein Bett. Wir suchen an diesem Abend bewusst keine weihnachtliche Stimmung. Eher stellen wir uns ein Essen unter Freunden vor. Der Abend kostet nichts. Wenn du willst, kannst du dich mit einer kleinen oder grösseren Spende an den Kosten beteiligen, du musst es aber nicht. Vielleicht bringst du ja auch etwas aus deiner Küche mit und legst es dazu?

Deine Anmeldung würde uns die Planung erleichtern:
071 917 24 58 oder 078 717 21 80 oder MAIL .
Spontanes Erscheinen ist ausdrücklich erlaubt - sollte aber nicht die Regel sein.
FLYER, den du gerne weiter verteilen kannst (danke :-).

Die Zahl der Gäste an diesem Anlass schwankt sehr. Sollten wir unter 15 Personen sein, verlegen wir das Essen an den Eingang der Komturei, ins ehemalige Restaurant Kreuz. Treffpunkt bleibt aber die Komtureibeiz. Dort findest du entweder uns oder einen Zettel am Tor.

Urs Rüegsegger, Freddy Fässler und Benedikt Wälder

ANLÄSSE 2012

 

 

 

01.12.12 Sa - ADVENTSANLASS VEREIN KOMTUREI - Beiz offen ab 17.00 Uhr

ab 18.00 Uhr FONDUE-ESSEN (vom Verein Komturei offeriert)
ab 19.30 Uhr PREISJASSEN (genauere INFOS HIER)

Wir freuen uns auf viele Gäste, Freunde und Nachbarn ...

 

 

 

 

 


17.11.12 So - 20.30 h - MARCEL HAAG - Konzert
komtureibeiz offen ab 17.00 h - Eintritt 15.-

Marcel Haag gelingt mit seiner neuen CD "Was i dir wünsch" das Unvorstellbare: Seine Thurgauer Mundart-Songs klingen nicht nur unverschämt gut, sie vermögen darüber hinaus wirklich zu berühren. (Thomas Fase, Kulturredaktor Ratio Top)
Johannes Gutfleisch, Drums - Christian Gutfleisch, Piano - Florian Döling, Bass
Marcel Haag, Gitarre & Gesang

HOMEPAGE Marcel Haag


09.11.12 Fr - Digger Barnes an Pencil Quincy in The Diamond Road Show

Komtureibeiz - Türöffnung: 20.30 h / Film: 21.00 / Konzert: 22.00 / danach DJ Fred Hystère
Digger Barnes lebt in Hamburg, ist aber lieber auf Tour oder mt seinem kleinen Wohnwagen unterwegs. Zusammen mit dem Grafiker und VJ Pencil Quincy betreibt er das Plattenlabel Barnes&Quincy. Gemein- sam entwickeln sie eine eigene Auftrittsform, die Diamond Road Show, eine musikalische Revue mit live animierten Trickfilmen.   Diggerbarnes     Diamondroadshow     Pencilquincy     Barnesandquincy
Vor dem Konzert
wird der Film "Rancho Texas" gezeigt, eine Charles Bronson vs. Robert Kovacs. 24 Minuten, 2010, ein Film von Pencil Quincy und Justus Pasternak. Link zum Film   Link zu mehr Text für beides


03.11.12 Sa - 20.30 h - DIRK - Konzert

Komtureibeiz offen ab 17.00 h - Eintritt Fr. 15.-

Das aktuelle musikalische Schaffen von DIRK umfasst ausschliesslich Eigenkompositionen von Eliane Cueni und Helen Iten. Garstiger Blues und lyrische Balladen sind ebenso anzutreffen, wie witzige Swing- oder soulige Groovestücke. Hinzu kommen poppige Kompositionen sowie Lieder in spanischer Sprache. Die Musik der drei Frauen ist energievoll und lebendig.
Helen Iten, Gesang - Eliane Cueni, Klavier - Sandra Merk, Bass
Homepage von DIRK

 

14.10.12  So - "SCHWERVON!"
20.00 Uhr / Besenbeiz offen ab 19.00 Uhr

Schwervon! ist eine Rockband. Nan spielt Schlagzeug und Matt Gitarre, beide singen.  Zusammen spielen sie charmy charmy Musik! Schwer von NY, die Äpfel fielen ihnen auf den Kopf. Und so hat es die beiden in die Prärie von Kansas getrieben, wo sie von Zähnen oder  Zäunen träumen. Letztes Jahr eröffneten sie für The Vaselines und für Belle & Sebastian. Diesen Herbst präsentieren sie ihre neue Platte, «Courage», welche sie mit Doug Easley (Pavement, Sonic Youth, Cat Power) aufgenommen haben. (Anhören) Der Song TRUTH TELLER wird unterstützt durch den Gesang von Frances McKee von den Vaselines.
Link zu den Videos
FOTO

07.10.12 So - 10.00 bis 16.00 - Offene Komturei mit Brunch
Letztmals dieses Jahr

28.09.12 Fr - 20.30 Uhr - AcaBellas
Besenbeiz offen ab 17.00 Uhr

Frauen-Acapella-Gesang mit Handtaschen. Ja, die Handtasche lebt! Ob gross oder klein, verehrt oder gehasst, in allen Formen und Farben. Musikalische Flausen umgarnen das Heiligtum der Frau. Lieder in Mundart, Deutsch und Englisch aus den Musikgenres Pop, Rock, Blues und Schlager.
Mit: Suzanne Koch, Angelika Keim, Michaela Obrist, Regula Banz, Maria Fässler, Irene Lötscher
Musikalische Leitung: Sonja Morgenegg

Flyer


22.09.12 Sa - PILGERHERBERGE Tag der offenen Tür
14.00 bis 18.00 Uhr

Seit April betreut eine neue Gruppe die Pilgerherberge. Sie hat für neues Leben im Haus gesorgt und ist daran, das Angebot weiter auszubauen. An diesem Tag der offenen Türe möchten sie alle Interessierten einladen, das Haus und seine Umgebung zu erkunden. Ein zweiter Grund für diesen Anlass besteht in der Absicht, einen Verein zu gründen, der uns bei den Aufgaben rund um die Herberge unterstützt.

Wir freuen uns auf ihren Besuch und auf einen anregenden Austausch bei Kaffee und Kuchen. Bei Fragen sind wir telefonisch erreichbar unter der Nummer 077 448 58 45 oder per Mail unter pilgerherberge(at)bluewin.ch

Alice Cantaluppi, Tom Heinzer, Ursina Klemenz & Benedikt Wälder


Wie wir im Jahresbericht geschrieben haben, trauen wir uns wieder auf das Sponsoringparkett. So setzen wir nun einen Anfang in diese Richtung und ... freuen uns natürlich auf viele vertraute und neue Gäste:

21.09.12 Fr AUTUMN LEAVES - Benefiz-Dinner zugunsten der Komturei Tobel
Komtureibeiz, 18.30 Uhr

Es kochen Walter Hugentobler und Erich Stucki
Es spielen Hanno Messmer Trio, Urs Bösiger & Paolo D'Angelo (Hackbrett/Akkordeon)
Kosten alles inbegriffen: Fr. 100.00 pro Person
Anmeldung erforderlich bis zum 18. September 2012 an w.strasser(at)bluewin.ch oder 071 633 17 75
Flyer (weiterschicken erwünscht :-)

 

 

15.09.12 +16.09.12 Sa/So - Schlickrige Hände und feuriger Ofen
Catherine Stillhart und Daniel Marti bauen mit den TeilnehmerInnen, einen Keramik-Brennofen aus einfachsten Materialien, in dem die mitgebrachten Tonsachen gebrannt werden können. Für Kinder und Erwachsene gleichermassen. Flyer
Mehr Information:  HIER  und  HIER  und  MAIL und 079 324 24 29


09.09.12 So - 19.00 Uhr - Stanley Brinks & Clemence Freschard & The Wave Pictures
Offen abab 18:00
Eintritt verhandelbar - Fr. 20.- wäre ideal

Während Stanley Brinks und Clemence Freschard schon einmal letzten Herbst unsere Bühne bespielt haben kommen The Wave Pictures zum ersten Mal in die Komturei. Die drei Bands waren schon gemeinsam auf Tournee, endlich sind sie nun auch mal zusammen in der Schweiz unterwegs.

Mit zu erleben wie drei starke, eigenständige und durchaus einflussreiche Bands nicht nur ihre Sets spielen, sondern den Abend auch dazu nutzen, sich gegenseitig zu covern und herauszufordern, ist grossartig. Aus dem existierenden Liedgut kann jederzeit etwas Neues, Überraschendes und Begeisterndes entstehen. Alle drei Bands zeichnen sich auch dadurch aus, dass sie unzählige kleinere und grössere Bühnen jedes Jahr bespielen auf denen sie mit immer wieder neuen Songs und Alben aufwarten. Mehr Infos
Mehr Infos     Links:   stanleybrinks     freschard     thewavepictures


08.09.12 Sa - 20.30 Uhr - ETHICA
 
Komtureibeiz offen ab 17.00 Uhr
Emma Hennings "verlorensein ... ist dies das Ziel?"

Ein Geflecht aus Musik, Theater, Video, Poesie, Malerei und Tanz als Musiktheater, das dem Leben und Werk der Schriftstellerin Emma Hennings. Sie gründete zusammen mit Hugo Ball, Sophie Taeuber, Jean Arp, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco und anderen das Cabaret Voltaire, die Geburtsstätte des DADAISMUS. Für alle die sich für Zukunft interessieren und sich in der Vergangenheit Anleigehen holen wollen ... ein spannender Abend. Die Tessiner-Gruppe Ethica bringt dieses Stück in deutscher Sprache. Link zu ETHICA und Flyer
Konzept, Musik, Gitarren: Teo Buvoli / Regie: Alesandro Tini und Teo Buvoli / Bühnenbild, Technik und Keyboards:Simone Buvoli / Gesang, Schauspiel: Karin Kern / Saxophon und Schauspiel: Andre Netzer / Bass:Davide Conceprio / Schlagzeug: Emanuele Matis / Tanz:F rancesca Buvoli


02.09.12
So - 10.00 bis 16.00 - Offene Komturei mit Brunch

05.08.12 So - 10.00 bis 16.00 - Offene Komturei mit Brunch

10.08.12 Fr - Open-Air-Kino - 21.30 Uhr - Komtureibeiz offen ab 17.00 Uhr
WILLKOMMEN BEI DEN SCH'TIS (Bienvenue chez les Ch'tis, 2008)
Eintritt: Etwas in die Sammelbüchse

In Nordfrankreich ist es immer kalt, die Menschen dort sind immer unhöflich und den Dialekt, "Sch'ti" genannt, versteht man überhaupt nicht. Das denkt zumindest der Postbeamte Philippe, bis er dorthin strafversetzt wird. Er hatte versucht seiner depressiven Frau Julie zuliebe eine Versetzung an die Cote d'Azur zu erschummeln. Leider geht das schief und er wird in ein kleines Dorf namens Bergues in Nordfrankreich versetzt. Dort lernt er seine neuen Arbeitskollegen kennen und stellt langsam aber sicher fest, dass seine Vorurteile doch nicht so ganz richtig gewesen sind. Was als Selbstfindungsdrama zu beginnen droht, entspinnt sich schnell zu einer humorvollen, augenzwinkernden Komödie voller Lokalkolorit.

12.08.12 So bis So 26.08.12 - TATORT-Loch-ImprovisationsraumEin seltsamer Eintrag, ich weiss. Letztes Jahr war es die Bauerei, die die beiden befasstenStiftungsräte absorbierte. Dieses Jahr könnte es gleich sein. So verschieben sich die Prioritäten. Wenn wir aber auf eine sensationelle Aktion stossen, alleine oder mit anderen, dann wird sie in diesem Zeitfenster stattfinden. Spontan, aus dem nichts, hingezaubert.

30.06.12 Sa / 01.07.12 So - 20 Jahre ZEITPUNKT FEST - aus organisatorischen Gründen abgesagt. Mit viel Herzblut und Leidenschaft haben Chritoph Pfluger, Freunde und MitarbeiterInnen den "Zeitpunkt" durch seine ersten 20 Jahre gebracht und wollten dies in der Komturei feiern. Aus organisatorischen Gründen fällt der Anlass leider aus ... wer weiss: Vielleich später und anders.


01.07.12 So
- 10.00 bis 16.00 - Offene Komturei mit Brunch

16.07.12 Mo - 18.04.12 Mi - Urchige Lurche, schlammige Schlangen, dreckige KinderFlyer    Mehr Information    MAIL   und  079 324 24 29

03.06.12 So - 10.00 bis 16.00 - Offene Komturei mit Brunch

05.05.12 Sa - Besenbeiz (offen ab 17.00 Uhr)
20.30 Uhr: Konzert "PABST & ABSTINENZLER"
Eintritt: 20.- / 15.-                      Shuttletaxi zum Bahnhof Wil

Zwei lange Kerle, einer in Weiss, der andere „Man in Black“, der dritte Mann am Kontrabass und noch einer am Schlagzeug setzen an … „Get Rhythm“ … und alsbald füllen morbide Moritaten den Raum. Ein kehliges Idiom wirft Fragen auf, bevor man es der Ostschweiz zuordnen kann. Ein sonorer Gesang mit Geschichten über Geisterfahrer, Clowns im H&M, Wirtschaftskrise im Schlafzimmer. Andy Borg’s „Adios Amor“ verrutscht hinter Crack und anderen Pfeifentönen, «Hell, yeah!», meint Eddie hinter‘m Tresen - «Papst & Abstinenzler halt.»
Jürg Odermatt (Gesang, akustische Gitarre), Dani Gysel (E-Gitarren, Lapsteel, Banjo), Nico Feer (Kontrabass, E-Bass), Martin Fischer (Schlagzeug, Perkussion)
INFOS und Links



06.05.12 So - 10.00 bis 16.00 - Offene Komturei mit Brunch


08.05.12 Di - Besenbeiz
19.00 Uhr
Mitgliederversammlung Verein Komturei
20.30 Uhr - Referat von Hannes Stricker, Kesswil (Verfasser u.a. des Wanderbüchleins "Rund um die Komturei" und "Pilgern bringts", also ein profunder Kenner des Pilgerwesens und unserer Gegend hier)
Interessenten sind herzlich eingeladen

 
29.04.12 So
- ab 10.00 - 1. Setzlingsmarkt und Tauschbörse mit Brunch
Wer Pflanzen für den Hausgarten anzieht, hat meist von den einen zuviel und von anderen zu wenig. Diese Erfahrung hat die neu zugezogenen Komturei-BewohnerInnen (Traube) bewogen, im Hof der Komturei eine Setzlingstauschbörse zu organisieren. Tomate gegen Zuchetti oder Salat für Zinnien. Zudem können weitere Setzlinge, Kräuter und Leckereien von AnbieterInnen aus der Umgebung erworben werden. Gärtnerisch fachsimpeln lässt es sich in aller Gemütlichkeit beim Brunch in der Komtureibeiz. Wir freuen uns auf euren Besuch an diesem hoffentlich sonnigen Tag.
Wenn Du einen eigenen Stand möchtest oder Fragen hast:
077 448 58 45
oder MAIL. Alice Cantaluppi, Ursina Klemenz & Tom Heinzer
Infotext
    Flyer/Text     Flyer  .... mit der Bitte: Weiter streuen!... :-)

21.04.12 Sa - Konzert SETTORE GIADA - 20.30 Uhr - Komtureibeiz
Beiz offen ab 17.00 Uhr
Eintritt 20.- / 15.-                    Shuttletaxi zum Bahnhof Wil

In einer hypnotischen Reise durch düstere Stadtbilder und melancholische Landschaften erweckt SETTORE GIADA subtil und brachial die Bilder des luziden Träumens. Unkonventionell instrumentiert nützt SETTORE GIADA den Drang zur Limitation als Inspirationsquelle und die verschiedensten musikalischen Elemente werden freudig und ikonoklastisch in einen eigenen Stil integriert. Minimal upstream Pop und Postpunk. SETTORE GIADA sind ...
Ali Salvioni, Gesang, Bass, Organotronisches Pedal, Hang, Keys
Alan "Hula" Bagge, Schlagzeug und backing Vocals
WEBSEITE (mit weiter führenden Links)

 

31.03.12 Sa - Konzert: COWBOYS FROM HELL - 20.30 Uhr
Beiz offen ab 17.00 Uhr
Eintritt 20.- / 15.-    Shuttletaxi zum Bahnhof Wil

Wenn Christoph Irniger (sax & efx), Marco Blöchlinger (bass, auch bei Myron) und Chrigel Bosshard (drums, auch bei Lunik und Bonaparte) auftreten, bleibt kein Stein auf dem anderen. Das Trio unternimmt wagemutige musikalische Streifzüge durch Stile und legendäre Tunes. Cowboys from Hell sind beeinflusst von Frank Zappa, Rage against the Machine, Don Li, Nik Bärtsch, Massive Attack u.a.m. Mit ihrer frischen, Musik, dem speziellen Einsatz von Elektronik und ihrer ungezügelten Spielfreude ziehen sie das Publikum in ihren Bann.
WEB    Soundcloud    Facebook    myspace


24.03.12 Sa - Konzert: "MARCO TODISCO"
- 20.30 Uhr
Beiz offen ab 17.00 Uhr
Eintritt: Kollekte    Shuttletaxi zum Bahnhof Wil

Das Charisma des Musik-Poeten verwandelt den Abend in eine zeitlose Insel, in welcher der Alltag vergessen geht. Todisco & Band spielen Canzoni, Pop, Jazz, Tango, Swing, Rap oder Folk in ihrem ganz eigenen Sound. Mit Lust am Spiel mit Worten bewegen sie sich auf dem Grat zwischen Melancholie und Humor.
WEB


17.03.12 Sa - BANDTREFFEN
der MUSIK+KULTURSCHULE HINTERTHURGAU
Konzerte ab 14.00 Ihr - Beiz offen ab 13.00 Uhr
Eintritt frei
WEB

15.03.12 Do - 19.00 Uhr: Stadttalk mit Benedikt Wälder im COALMINE, Volkarthaus, Turnerstrasse 1 (beim Bahnhof) in Winterthur. Gastgeber ist Philipp Pfiffner. Zwar kein Komtureianlass, aber ein Talk mit einem ihrer Exponenten. Der Talk wird später auf Radio Stadtfilter ausgestrahlt.
Komtupedia meint dazu:
Stadttalk: Eine Initiative einiger Winterthurer Journalisten die damit spannende Leute in die Stadt bringen.
Coalmine: Ein ebenso spannendes Lokal für Events und Kafi mit einer monumentalen Bücherwand, wo du die Bücher rauszupfen und dort lesen kannst.
Benedikt Wälder: Den finden meist andere besser, als er sich selbst :-) ... ghet ja nicht anders.
Philipp Pfiffner: Ein sensibler Gesprächspartner.

 

10.03.12 Sa - Konzert: "PABLO" - 20.30 Uhr
Beiz offen ab 17.00 Uhr
Eintritt: 20.- / 15.-     Shuttletaxi zum Bahnhof Wil

Pablo's spielt einen warmen, gefühlvollen Acoustic Soul-Folk. Eben ist bei Unit Records, dem Label des renommierten Jazzgitarristen Harald Haerter, ihr Debutalbum erschienen: „Here I Am". Pablo’s Musik trifft ins Herz. Getragen von Traum und Realität, Freude und Melancholie machen sie das Konzert zu einem persönlichen Erlebnis. Sergio Führer (Gitarre) sorgt für die Grundlagen, ist Pablo’s treibende Kraft und Finesse zugleich. Claudio Strebel (Bass) und Simon Zwicky (Drums) sorgen für die Bodenhaftung. Doch im Mittelpunkt des Quartetts steht Sara Cantina (Vocals) mit ihrer warmen, eindringlichen Stimme.
WEB     Sound     Myspace     Facebook     MX3   


10. Februar, Freitag - Komtureibeiz
Konzert ab 21°° Uhr
/ Türöffnung 20°° Uhr / Eintritt CHF 15.–

PHOEBE KREUTZ & TOBY GOODSHANK (New York)
Support by MoreEats - DJ SodaClub

Der Antifolkfan MoreEats aus dem Fürstentum Liechtenstein wird zu Beginn des Abends ein kurzes Konzert geben. Danach spielt Phoebe Kreutz begleitet von Matt Colbourn akustischen Folk, der sich mit cleveren humoresken Texten paart - ihre Lieder erzählen witzig-melancholische Geschichten, die auch nach mehrmaligem Hören nichts von ihrem herzerfrischendem Humor einbüßen. Wie auch Phoebe lebt Toby Goodshank (ehemaliger Gitarrist bei Moldy Peaches) in New York und kommt nach 4 Jahren Absenz endlich wieder über den Atlantik, um sein neues Album "Truth Jump Fall" vorzustellen. Auch auf seinem (ungefähr) 27. Soloalbum in 10 Jahren präsentiert Goodshank unkonventionelle Songstrukturen, surreale Texte, Wortwitz, angeschrägte Post-Teenage-Lyrics und Lo-Fi-Verliebtheit und ist somit immun gegen getragene Ernsthaftigkeit. Mehr lesen   Flyer   Flyer/Daten
Links:
Phoebe Kreutz: www   myspace   video1   video2  
Toby Goodshank:
www   blog   video
MoreEats: www   myspace   video

Mit dem Shuttlebus erreichst du nach dem Konzert die Bahn in Wil Richtung Zürich und St. Gallen um 00.59 und 01.59 Uhr resp. 0057 und 01.57 Uhr

 

 

 

 

2011:

 

24. Dezember - die Nacht der Nächte in der Komturei
offen ab  18.00 / Essen ab 19.30:
Vor zwei Jahren fuhren an diesem Abend Urs Rüegsegger und Benedikt Wälder fast drei Stunden durch den Thurgau, auf der Suche nach einem Restaurant mit offener Küche. Erfolglos. Schliesslich plünderten sie zuhause den Kühlschrank und kochten "Gschwellti“ mit allem Drum und Dran. Deshalb bieten die beiden dieses Jahr genau diese Mahlzeit in der Komtureibeiz an, wärmend angereichert und für alle. Offenes Haus, so darf man auch nur für einen kurzen Schwatz vorbeischauen. Eingeladen sind alle, also auch Lebenssolisten, Weihnachtsmuffel und jene, die den trauten Rahmen sprengen möchten. Für Getränke im Mass ist gesorgt, nicht aber für Hochprozentiges & Co. Für Gäste von weiter her halten wir einige Übernachtungsmöglichkeiten bereit (Schlafsack). Wer will, kann sich mit einer kleinen Spende in die Kasse an den Kosten beteiligen, aber vielleicht bringst Du ja etwas zu essen oder zu trinken von zuhause mit und legst es einfach dazu.
2010 haben wir das erstmals gemacht und wir waren eine fröhliche Runde, die sich spontan dafür entschied, einen grossen Tisch zu machen ... und wir sassen lange ...
Deine Anmeldung würde uns die Planung erleichtern: 071 917 24 58 (ab 14.oo Uhr). Flyer und weitere Infos / Artikel Wiler Nachrichten

31. Dezember - Silvester in der Komturei
Neue Komtureibnachbarn - neue Bräuche. Wir begehen die Neujahrsnacht in der Komtureibeiz. Flyer mit den Details
Fragen an 078 801 22 87 - Tom

Wir wünschen allen ein gutes Neues Jahr, mit ganz vielen jener Erlebnisse, die sich nicht materiell messen lassen ... :-)

 

_____________________________________________________________

2011 schon hinter uns:

2010 liegt hinter uns
Hier finden Sie einen kleinen Rückblick der Stiftung

8. April/Fr - Komtureibeiz - 20.15
ELSI oder "sie geht um"
Der Schweizer Schriftsteller Friedrich Glauser ist vorallem durch die Wachtmeister Studer-Romane bekannt. Das Glauser-Quintett zeigt mit Elsi oder "Sie geht um" den anderen Friedrich Glauser mit seinen Erzählungen, Essay's und Reportagen.
Türöffnung: Lokal offen ab 17.00 Uhr
Eintritt: Fr. 28.- (Fr. 22.- reduziert)
Flyer Glauser Komturei (klein)
Flyer (mit ausführlichen Informationen)
(Verein/Komtureibeiz)

1. Mai/So - 10.00 bis 16.00:
Brunch und „Offene Komturei“ für Besucher, Freunde und Interessierte
(Verein)

13. Mai/Fr - ab 17.00 Uhr
Der Stiftungsrat der Stiftung Komturei "schmeisst" die Komtureibeiz. Eine gute Gelegenheit, sich wieder zu treffen, sich kennenzulernen, Zeit für Fragen und Austausch ... wenn Du also schon immer mal ... dann jetzt.
Ab 18.00 Uhr wird das Team vollzählig sein. Wir freuen uns auf viele Gäste. FLYER

18. Mai/Mi -
Jahresversammlung VEREIN Komturei Tobel in der Komtureibeiz.
(Details folgen) 

05. Juni/So - 10.00 bis 16.00 Uhr:
Brunch und „Offene Komturei“ für Besucher, Freunde und Interessierte (Verein) 

03. Juli/So – 10.00 bis 16.00:
Brunch und „Offene Komturei“ für Besucher, Freunde, Interessierte (Verein)

09. Juli/Sa, 17.00 Uhr bis 10. Juli/So, 02.00 Uhr
ROCK IM KNAST II

Little Rock
Addicthead
Black Sunny Day
Quasi-Monomischer

Alle Infos auf auf Facebook: HIER
Flyer PDF - runterladen und weiter schicken ... bitte ... danke

15. Juli/Fr - 22.00: Open-Air-Kino im Hof der Komturei (Verein)
WER FRÜHER STIRBT, IST LÄNGER TOT
...ist eine erfrischende, bayrische Sommerkomödie mit Tiefgang und Herz. Regisseur Marcus H. Rosenmüller mischt in seinem fulminanten Debüt Fiktion, Surrealismus und Realität, die sich zu einem wunderbaren Ganzen fügen, gespickt mit Witz, Charme, einer grossen Portion Frechheit und wahrem Sinn für die wichtigen kleinen Dinge des Lebens.

16. Juli/Sa - 22.00: Open-Air-Kino im Hof der Komturei (Verein)
YENTL
1904 in Osteuropa: Nach dem Tod ihres Vaters beschliesst die junge Jüdin Yentl nach Yeshiva an die jüdische Schule für Priester zu gehen. Problem: Seinerzeit sind dort nur Jungs erlaubt, den Talmund zu studieren. Also schneidet sie sich kurzerhand die Haare ab und verkleidet sich als Mann, Anshel. Das geht solange gut, bis sie sich in einen Mitstudenten verliebt. Ein Film von und mit Barbra Streisand 

12. August/Fr - 19.00 - TATTOO 
Vernissage "UNTER DIE HAUT INS HERZ" (Gass/Stiftung)
Bilder, Aktionen und Geschichten. Gass Rupp und viele Freunde stellen eine zweimonatige Tattoo-Austellung mit Rahmenprogramm auf die Beine. Im ehemaligen Gefängnistrakt und davor wird alles rund um das Thema Tattoo zu sehen und zu hören sein: Lesungen, Tattoo-Studio, Tattoo-Ausstellung, Film, Konzert u.a.m. Wir erleben eine andere Kunst, hinter der oft viel Leidenschaft steht und - die keine Fehler duldet, denn die wären definitiv.
Ein Anlass in genau jener Spontaneität und Gradlinigkeit, die eben Gass Rupp's Markenzeichen ist.
Bis 7. Oktober - LINK zur Tattoo-Seite

13. August/Sa - 14.00-20.00 - TATTOO-Ausstellung offen
14. August/So - 14.00-18.00 - TATTOO-Ausstellung offen
17. August/Mi - 14.00-18.00 - TATOO-Ausstellung offen

19. August/Fr - 17.00-20.00 TATTOO Ausstellung offen
20.00: GOA-TRANCE-DANCE

20. August/Sa - 14.00-20.00 TATTOO Ausstellung offen
18.00: LESUNG: in "Tätowierung in der Literatur"
Es liest Diana Dengler, Schauspielerin
19.00: brennt das grosse Feuer im Komtureihof, Bratgut und Salat kann auf dem Platz gekauft werden und hilft die Ausstellung zu finanzieren.
21.00: ca. FILM: "Flammend Herz" mit Herbert Hoffmann - Eintr. Fr. 10.-

21. August/So - 14.00-20.00 - TATTOO Ausstellung offen

24. August/Mi - 14.00-18.00 TATTOO Ausstellung offen
26. August/Fr - 17.00-20.00 TATTOO Ausstellung offen

27. August/Sa - 14.00-20.00 TATTOO Ausstellung offen
19.00: HARDCORE-NIGHT
Bands: "Brut", ... und ... Details folgen
Abendkasse: Fr. 15.- (Es kann ein Ausstellungsticket MIT Konzert
gekauft werden: Fr. 15.-)

28. August/So - 09.00 (Türöffnung)

10.00 Liveübetragung (Türöffnung 09.00)
DRS "PERSÖNLICH" aus Tobel TG
Die beliebte Sonntagmorgen-Sendung von Radio DRS1 wird live aus der Komtureibeiz übertragen (Ausstrahlung 10.00-11.00 / Wiederholung abends 22.00-23.00 auf DRS1)
Moderation: Daniel Hitzig - Gäste: Verena Rothenbühler Lic. phil, Mitautorin einer neuen Publikation über die Geschichte der Komturei und Benedikt Wälder, Künstler, Mönch und Stiftungsrat Komturei.
Eintritt frei - Reservation ist nicht möglich
Links: Pressetext / Foto Daniel Hitzig / DRS Persönlich

Nach der Live-Sendung, also ab 11.00 Uhr bleibt die Komtureibeiz offen und es ist ein Brunch zu haben.
14.00-20.00 TATTOO Ausstellung offen, Komtureibeiz auch

18.00 KONZERT (Besenbeiz) TRIO INTERKONTINENTAL 
Zwei junge Meister traditioneller Musik aus Zentralasien begegnen einem Zürcher Jazzer mit besonderem Flair für ferne Welten: Das Trio Interkontinental bringt eine improvisierte interkontinentale Kammermusik auf die Bühne.Von Kirgistan und Tadschikistan über Mazedonien, Nigeria und New Orleans bis ins Muotathal - das Trio Interkontinental interpretiert althergebrachte Musik aus allen Himmelsrichtungen. Durch die ungewohnte Besetzung und den unterschiedlichen Background der drei Musiker entstehen wunderbare neue Klangbilder und weite Spannungsbögen. Ein wahres Juwel der Weltmusik!
LINK zu deren Seite
Eintritt Fr. 25.- / ermässigt: 20.00

31. August/Mi - 14.00-18.00 TATTOO Ausstellung offen

02. September/Fr - 17.00-20.00 TATTOO Ausstellung offen
20.00: DJ-NACHT: "The Sound of Revolution"
Musik aus den 60-, 70- und 80er-Jahren

03. September/Sa
- 14.00 - 20.00 TATTOO Ausstellung offen

04. September/So - 10.00 bis 16.00:
Brunch und „Offene Komturei“ für Besucher, Freunde, Interessierte (Verein)
14.00-18.00 TATTOO Ausstellung offen

07. September/Mi
  - 14.00 - 18.00 TATTOO Ausstellung offen
09. September/Fr  - 17.00 - 20.00 TATTOO Ausstellung offen

10. September/Sa - 15.00 -  
Seniorennachmittag der Gemeinde Tobel in der Komtureibeiz
TATTOO Ausstellung offen 14.00-18.00
11. September/So - 17.00 - 18.00 TATTOO Ausstellung offen

14. September/Mi - 14.00-18.00 TATTOO Ausstellung offen

16. September/Fr - 17.00-20.00 TATTOO Ausstellung offen
20.30: VORTRAG: Körper und Astrologie, die Suche nach Identität.
Eine Verbindung von Geist und Materie.
Jacqueline Schmutz, dipl. Astrologin - www.eaap.ch

17. September/Sa - 17.00-20.00 TATTOO Ausstellung offen
20.00: LESUNG mit Diana Dengler, Schauspielerin (prov./Details folgen)

18. September/So - 14.00-18.00 TATTOO Ausstellung offen
21. September/Mi - 14.00 bis 18.00 TATTOO Ausstellung offen

23. September/Fr - 17.00-20.00 TATTOO Ausstellung offen
20.00: JAZZ-NACHT (DJ und/oder live, Details folgen) 
24. September/Sa - 14.00-20.00 TATTOO Ausstellung offen
25. September/So - 14.00-18.00 TATTOO Ausstellung offen
28. September/Mi - 14.00-18.00 TATTOO Ausstellung offen

30. September/Fr - Tage der Kultur Südthurgau:
Eröffnungsfest in der Komturei - Diese Veranstaltung ist nicht öffentlich
14.00-20.00 TATTOO Ausstellung offen
Der Zugang zur Ausstellung erfolgt an diesem Tag durch das Haupthaus
und nicht, wie üblich, über den Innenhof/Beiz.

01. + 02. Oktober/Sa/So: Tage der Kultur Südthurgau
(Details folgen – Infos unter bei Kultur Südthurgau. (Verein) 
TATTOO Austellung offen Sa: 14.00-20.00 und So: 14.00-18.00

01. Oktober/Sa - Verein Komturei im Rahmen "Tage der Kultur Südthurgau:

17.00 - Anna und Peter Neubauer - Lichtobjekte
ebenfalls ab 17.00: Agathe Hasler-Geiser: Skulpturen-Ausstellung

02. Oktober/So - 10.00 bis 16.00: (Verein)
Brunch und „Offene Komturei“ für Besucher, Freunde, Interessierte
14.00-18.00 TATTOO Ausstellung offen ...
... und organisiert vom Verein Komturei im Rahmen der "Tage der Kultur Südthurgau":
10.30 - Autorenlesung: Geschichten aus der Komturei und ihrer Umgebung. Der Verein hat aus 12 eingesandten Geschichten deren 5 ausgelesen, die nun von ihren AutorInnen vorgelesen werden. Ausserhalb dieser Auswahl liest E.Grob einige Anekdoten aus der Gefängniszeit.
10.00-16.00: Agathe Hasler-Geiser: Skulpturen-Ausstellung

05. Oktober/Mi -14.00-18.00 TATTOO Ausstellung offen

07. Oktober - 19.00 - open end - TATTOO
FINISSAGE TATTOO-AUSSTELLUNG
(Details folgen)
Während der Ausstellung können die Eintrittkarten, versehen mit Mailadresse oder Telefonnummer, in eine Urne eingeworfen werden. Heute werden die drei Gewinner eines Tattoos im Wert fon Fr. 500.-, 300.- und 100.- ausgelost.

16. Oktober - ab 17.00 / Konzert 19.00
Konzert: Stanley Brinks & Clemence Freschard
Danach: DJ Ulla und Tischlampenfieber
Stanley Brinks
ist längst kein Geheimtipp der New Folk-Szene mehr. Hochkultur und Musikboulevard feierten die leise Melancholie des Herman Düne-Trios, welches André Herman Düne verließ, um als „Stanley Brinks“ seiner Solokarriere als Stanley Brinks zu widmen. Befreit von orchestralem Ballast und Rockband-Posen entfaltete sich seine Musik. Die Songs des rastlosen Globetrotters, der nun in Berlin lebt, sind schlichter, melodischer Folk im klassischen Stil. Wunderbar reduziertes Songwriting, Texte voller lakonischer Poesie, vorgetragen mit einer falsettartigen, spröden Stimme, zwischen Schwermut und Augenzwinkern.
Clemence Freschards sind von puristischer Finesse. Momenthaft werden naive Riffs, Rhythmen und Melodien gegen den Strich gebürstet und mit einem französischen Akzent versehen. Die feedbackseligen Gitarrenparts ihres Bandmates Stanley Brinks machen die Mischung perfekt.
Nach den Konzert spielen uns DJ Ulla und Tischlampenfieber aka Mr. Soul Musik ab Platte.
Eintritt: Kollekte
http://www.myspace.com/therealstanleybrinks
http://www.myspace.com/freschard
FLYER zur Verbreitung

05. November - "SIMPLE" - ab 22.00 Uhr
Gogo - Miguel - Mirco Mendosta - Blair
Link zu den Infos und Gratis-Shuttle-Bus ab Wil und Flyer

25. November/Fr - JAMSESSION zur Gründung des ersten Bandlabels im Thurgau: Der Thurgauer Rock'n Roll erhält einen Namen. Anfahrt siehe unten.
Türöffnung: 21.00 Uhr Komtureibeiz
FLYER's:  Jamsession und Konzert
26. November/Sa
- Konzert: 20.30 (Donnerschlag in der Komturei :-)
Türöffnung 19.30 - Eintritt Fr. 10.00
Metalmusik im Doppelpack: "Atomic Flower" und "KHARMA"
Schweizer Metal der eigenen Prägung
Weitere Infos: www.atomicflower.com und www.kharma.ch
ANFAHRT

02. Dezember - Konzert: 20.30 Uhr / Türöffnung 17.00 - Essen ist möglich
Konzert: PEER SEEMANN - "Partenza"
Peer Seemann, Gesang, Saiteninstrumente
Nick Gutersohn, Posaune
Ali Salvioni, Perkussion

Canzoni«Partenza», das zweite Album von Peer Seemann, erzählt Geschichten aus zehn Orten, von der Nordsee bis zum Mittelmeer. Von einem Boxer, der nach San Giovanni Rotondo reist, um fortan in seinen Boxhandschuhen das Bild von Padre Pio aufzubewahren. Von einem Schokoladenkönig aus dem Val di Blenio, der in seiner Fabrik mittlerweile von einem DJ abgelöst wird, welcher ähnliche Klänge produziert wie zuvor die stählernen Kakaowalzen. Ein Käser bleibt alleine auf einer felsigen Insel zurück, wo nur Gott Poseidon aufs Meer schaut. Er exportiert seinen Feta nach Saloniki. Von einem Gastarbeiter – er hat Sehnsucht nach Benevento.
Webseite / Hörproben / Live-Video / Videoclip 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

... und 2010 hinter uns:

07. August/So - 10.00 bis 16.00:
Brunch und „Offene Komturei“ für Besucher, Freunde, Interessierte (Verein) 

2. Mai - 10.30 Uhr - 16.00 Uhr:
Offene Komturei. Betreut vom Verein Komturei steht die gesamte Komturei Interessierten zur freien Besichtigung offen.

6. Juni - 10.30 Uhr - 16.00 Uhr:
Offene Komturei. Betreut vom Verein Komturei steht die gesamte Komturei Interessierten zur freien Besichtigung offen.

4. Juli - So 10.30 bis 16.00
Verein Komturei: Offene Komturei. Betreut von Vereinsmitgliedern stehen Haus und Gelände Interessierten zur freien Besichtigung offen.
Komtureibeiz: "Sonntagsbrunch" von 10.00  bis 16.00

9. Juli - Fr
ROCK IM KNASCHT"
Komtureibeiz
>>> ECHOLOT
>>> MONO CIRCUS
>>> FRANKY FOUR FINGERS
Türöffnung: 17.00
Eintritt: gratis
(ab 16 Jahren)

12. Juli - Mo TATORT KOMTUREI "FINGERPRINT"Öffnung für die Künstlerinnen und Künstler für die Erarbeitung ihrer Werke. Die Aktionsphase dauert bis zur Vernissage.

31. Juli - Sa
Ausstellung TATORT KOMTUREI offen bis 20.00

VERNISSAGE
DES INTERDISZIPLINÄREN KUNSTFESTIVALS TATORT KOMTUREI "FINGERPRINT"
Beginn um 11.00.

Komtureibeiz offen 

1. August - So
Ausstellung TATORT KOMTUREI 13.00 bis 23.30
 
TATORT KOMTUREI AKTION
 
FEUERPERFORMANCE
von Silvan Kappeler punkt 22.15

Am gleichen Tag:
Verein Komturei - Offene Komturei. Betreut von Vereinsmitgliedern stehen Haus und Gelände Interessierten zur freien Besichtigung offen. 10.30  bis 16.00 Komtureibeiz: "Sonntagsbrunch" von 10.00  bis 16.00

2. August - Mo 
Ausstellung TATORT KOMTUREI offen 16.00  bis 20.00  / Tatortkafi offen
3. August - Di
Ausstellung TATORT KOMTUREI offen 16.00  bis 20.00  / Tatortkafi offen

4. August - Mi
Ausstellung TATORT KOMTUREI offen 16.00  bis 20.00  / Tatortkafi offen
5. August - Do
Ausstellung TATORT KOMTUREI offen 16.00  bis 20.00  / Tatortkafi offen
6. August - Fr
Ausstellung TATORT KOMTUREI offen 16.00  bis 20.00  / Tatortkafi offen

7. August - Sa
Ausstellung TATORT KOMTUREI offen 13.00 bis 19.00 danach Konzertbetrieb
Komtureibeiz offen

TATORT KOMTUREI KONZERT
in der Komtureibeiz oder davor:

ANDREAS VOLLENWEIDER

Diesen Musiker der grossen Weltbühnen auf der kleinen Komtureibühne hautnah zu erleben, wird bei vielen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Als Musiker und Erzähler führt Andreas Vollenweider das Publikum durch seine Klänge und ihre Hintergründe. Wir danken Andreas für seinen spontanen Beitrag zum TATORT KOMTUREI und freuen uns sehr, mit ihm auch einen Freund und engagierten Brückenbauer der Kulturen bei uns zu haben.
Links: WEBseite , Wikipedia
Türöffnung 19.00 / Konzert 19.30
Tickets: 35.- / ermässigt 20.-
Ticketreservation: tatort(at)kreuz-tobel.ch und 079 412 33 38

08. August - So
Ausstellung TATORT KOMTUREI 13.00 bis 20.00

BRUNCH zur Eröffnung der neuen KOMTUREIBEIZ
- 10.00  bis 16.00

09. August - Mo
Ausstellung TATORT KOMTUREI 16.00 bis 20.00 / Tatortkafi offen
10. August - Di
Ausstellung TATORT KOMTUREI 16.00 bis 20.00 / Tatortkafi offen
11. August - Mi
Ausstellung TATORT KOMTUREI 16.00 bis 20.00 / Tatortkafi offen
12. August - Do
Ausstellung TATORT KOMTUREI 16.00 bis 20.00 / Tatortkafi offen
13. August - Fr
Ausstellung TATORT KOMTUREI 16.00 bis 20.00 / Tatortkafi offen 

14. August - Sa
Ausstellung TATORT KOMTUREI von 11.00 bis 02.00
Komtureibeiz offen

TATORT KOMTUREI AKTION

KUNSTRUMMEL - TAG EINS
 (Aktionswochenende)

Am Wochendend vom 14. und 15. August findet der spontane "Kunstrummel" statt. Viele zusätzliche Künstlerinnen und Künstler präsentieren in kurzen Sequenzen ihre Aktionen und Programme. Wild durcheinander folgen sich der Einmann-Zirkus, Performances, der Boesner-Apero, Lesungen, Action-Painting, Poetry-Workshop für Jugendliche bis hin zum Konzert von Steff la Cheffe mit ihrer Band am Sonntag. Daneben viele kleinere und grösser Einzelaktionen wie die Hyde-Park-Ecke, wo jeder seine Rede halten kann, wenn er dafür sein Publikum findet. Ein TATORT-mässig durchmischtes Wochenende mit vielen Zufälligkeiten und wer noch Eigenes beisteuern möchte, hat hier eine Plattform dafür. Infos: www.komturei.ch – Programm - TatortPhone 079 412 33 38


>>>>>> PROGRAMM KUNSTRUMMEL

Die Namen: Die Namen: Samuel Hilbert, Nadine Bohse, Stefan Kreier, Natalie Hubler, Christina Dieterle, Mischa Eugster, François Diomaiuta, Joël Eugster, Flrian Kolb, schmalz/stuhlmann, Andy Guhl, Mathi Frei, Benedikt Wälder, Gerda Ruckstuhl, Susanna Oehninger, Nadine Wismer, Christoph Reichlin, János Stefan Buchwardt, Finn Jagd Andersen u.a.m.

In Zusammenarbeit mit Mathias Frei, der Thurgauer Zeitung, dem TATORT und Benedikt Wälder, findet an diesem Tag ab 14.00 Uhr ein SLAM-POETRY-WORKSHOP für Berufs- und Kantischüler und junge Erwachsene statt. Die Teilnahme ist frei und ein kleines Abendessen inbegriffen. Ziel ist es, am Abend auf der Bühne zu stehen ... :-) und Mostindia wird darüber berichten. Du kannst Dich anmelden über benedikt(at)waelder.ch oder über Tel. 071 917 24 82.

Von 15.00 bis 18.00 Uhr findet der Boesner-Apero statt. Bei Boesner besorgen sich viele Künstler ihre Materialien. Sinn des Aperos ist es, in diesen drei Stunden kreative Menschen zu versammeln, Kontakte zu ermöglichen, die es bisher nicht gab.

21.30 Kunstrummel-Pause: 60 Minuten Stille belebt mit …

"3 PUNKT 2"
Performance von schmalz/stuhlmann und Andy Guhl
(Kollekte)
Webseiten: schmalz/stuhlmann und Andy Guhl

15. August - So
Ausstellung TATORT KOMTUREI 11.00 bis 18.30, danach Konzertbetrieb
Komtureibeiz offen

TATORT KOMTUREI AKTION

KUNSTRUMMEL TAG ZWEI
Künstlerinnen aller Richtungen zeigen sich mit Musik, Performance, Tanz, Lesungen und anderen Aktionen. Wer sich daran beteiligen will und Qualität zu bieten hat, kann sich mit uns in Verbindung setzen über tatort(at)kreuz-tobel.ch oder über 079 412 33 38. (weiterer Text siehe oben)

TATORT KOMTUREI KONZERT
in der Komtureibeiz

STEFF LA CHEFFE & BAND

"Steff la Cheffe" nennt sich die gerade mal 23-jährige Dame aus dem Berner Breitsch. Sie hat letztes Jahr den "m4music Newcomer of the Year Award" und den ersten Rang in der Kategorie "Urban" gewonnen. Mit Pfeilgift im Köcher und Ironie auf den Lippen zeigt "Steff la Cheffe" der Schweizer Hip Hop-Szene, wo der Hammer des Rap hängt: im Hirn und nicht in der Lendengegend. Im Rahmen ihrer Tournee gastiert sie am TATORT KOMTUREI und stellt ihr schillerndes Album «Bittersüessi Pille» vor.
Link zur Webseite
Türöffnung 18.30 / Konzert 19.00
Tickets: Fr. 25.- / ermässigt Fr. 20.-
Ticketreservation: tatort(at)kreuz-tobel.ch und 079 412 33 38

Komtureibeiz: Sonntagsbrunch 10.00 bis 16.00 

16. August - Mo
Ausstellung TATORT KOMTUREI 16.00 bis 20.00 / Tatortkafi offen
17. August - Di
Ausstellung TATORT KOMTUREI 16.00 bis 20.00 / Tatortkafi offen
18. August - Mi
Ausstellung TATORT KOMTUREI 16.00 bis 20.00 / Tatortkafi offen
19. August - Do
Ausstellung TATORT KOMTUREI 16.00 bis 20.00 / Tatortkafi offen

20. August - Fr
Ausstellung TATORT KOMTUREI 16.00 bis 19.00
Komtureibeiz offen

TATORT KOMTUREI MUSIK

JAM-SESSION-NIGHT ab 19.00

Du machst Musik, etwas bringst Du mit, etwas ist hier und wir verschmelzen Pop, Rock, Jazz, Klassik, Blues, Soul, Chanson und Rap zu neuen Klängen. Bring Dein Instrument, wir stellen Schlagzeug, Bass, e-Piano, Gesangs-Mik und PA. Du kannst einfach kommen oder zuerst anrufen: 079 412 33 38 

21. August - Sa
Ausstellung TATORT KOMTUREI 13.00 bis 20.00

22. August - So
TATORT KOMTUREI
Ausstellung TATORT KOMTUREI 13.00 bis 20.00

15.00 FINISSAGE
DES INTERDISZIPKINÄREN KUNSTFESTIVALS TATORT KOMTUREI "FINGERPRINT"

17.00:

"3 PUNKT 3"
Performance von schmalz/stuhlmann und Andy Guhl
(Kollekte)
Webseiten: schmalz/stuhlmann und Andy Guhl

Komtureibeiz: Sonntagsbrunch 10.00 bis 16.00 

27. August - Fr
21.30 - Komtureibei offen
Verein Komturei, Openair-Kino: WALK THE LINE - JONNY CASH
„Keine konventionelle Musiker-Biografie, sondern eine große Romanze mit monogamem Soundtrack - "and it burns, burns, burns, the ring of fire ..."
Eintritt frei

28. August - Sa 
21.30 - Komtureibeiz offen
Verein Komturei, Openair-Kino: DIE BAND VON NEBENAN
Ein ägyptisches Polizeiorchester ist zu einem Kulturfest in Israel eingeladen. Als die Musiker am Flughafen in Tel Aviv ankommen, nimmt sie niemand in Empfang. „Eine melancholische Komödie um die zaghafte Annäherung zwischen ‚traditionell‘ verfeindeten Nationen."
Eintritt frei / bei schlechtem Wetter in der Komtureibeiz

5. September - So
10.30 bis 16.00
Verein Komturei: Offene Komturei. Betreut von Vereinsmitgliedern stehen Haus und Gelände Interessierten zur freien Besichtigung offen.

3. Oktober - So
10.30 bis 16.00
Verein Komturei: Offene Komturei. Betreut von Vereinsmitgliedern stehen Haus und Gelände Interessierten zur freien Besichtigung offen. 

28. November - So 
17.00
Verein Komturei, Adventstreffen mit GÜLILAH, DIE ROSENGLEICHE
Szenische Lesung mit Verena Bosshard und Agnes Caduff, Theater Bilitz. Eine Liebesgeschichte aus Anatolien – ein Märchen aus einer andern Zeit und einer fernen Kultur.
Link Bilitz
Türöffnung 16.00 Uhr
Für Verpflegung und Glühwein wird gesorgt.
Eintritt frei

24. Dezember - die Nacht der Nächte in der Komturei
offen ab  17.00 / Essen ab 19.30:
Vor einem Jahr fuhren an diesem Abend Urs Rüegsegger und Benedikt Wälder fast drei Stunden durch den Thurgau, auf der Suche nach einem Restaurant mit offener Küche. Erfolglos. Schliesslich plünderten sie zuhause den Kühlschrank und kochten "Gschwellti“ mit allem Drum und Dran. Deshalb bieten die beiden dieses Jahr genau diese Mahlzeit in der Komtureibeiz an, wärmend angereichert und für alle. Offenes Haus, so darf man auch nur für einen kurzen Schwatz vorbeischauen. Eingeladen sind alle, also auch Lebenssolisten, Weihnachtsmuffel und jene, die den trauten Rahmen sprengen möchten. Für Getränke im Mass ist gesorgt, nicht aber für Hochprozentiges & Co. Für Gäste von weiter her halten wir einige Übernachtungsmöglichkeiten bereit (Schlafsack). Wer will kann sich mit einer kleinen Spende in die Kasse an den Kosten beteiligen, aber vielleicht bringst Du ja etwas zu essen oder zu trinken von zuhause mit und legst es einfach dazu.
Deine Anmeldung würde uns die Planung erleichtern: 071 917 24 58 (ab 14.oo Uhr) und über diesen MAIL-LINK. Wer dennoch spontan auftaucht, ist willkommen.
FLYER (pdf) - wir freuen uns, wenn Du ihn weiter schickst.